Geistige Leistungsfähigkeit steigern: So trainierst du dein Gehirn

Lesezeit von 6 Minuten
Geistige Leistungsfähigkeit steigern: So trainierst du dein Gehirn

Wer kennt es nicht? Nach einem langen Arbeitstag ist spätestens am Nachmittag bei vielen Menschen sprichwörtlich die Luft raus. Dich zu konzentrieren fällt dir immer schwerer, vielleicht wollen dir auch manchmal einfach nicht die passenden Worte einfallen. Die gute Nachricht lautet: Die geistige Leistungsfähigkeit zu steigern ist möglich.

Warum ist die geistige Leistungsfähigkeit so wichtig?

In nahezu jedem Lebensbereich ist deine geistige Leistungsfähigkeit - in der Fachsprache auch als Kognition bezeichnet - gefordert. Je besser du sie trainierst, umso einfacher wirst du deine Aufgaben im Beruf sowie im Alltag meistern. Wer seine geistige Leistungsfähigkeit steigern möchte und dies schafft, bemerkt anschließend folgende positive Effekte:

  • Die Problemlösungsfähigkeit steigt.
  • Deine Wortfindung verbessert sich.
  • Du kannst dich ausdauernder und zielgerichteter konzentrieren.
  • Deine Ablenkungsresistenz steigt.
  • Dein Schlussfolgerungsvermögen verbessert sich.
  • Deine Gedächtnisleistung steigt: Du kannst dir Fakten und Sachverhalte besser merken.

Gedächtnistraining: Wie es die geistige Leistungsfähigkeit steigern kann

Die geistige Leistungsfähigkeit steigern folgt dem gleichen Prinzip wie das Krafttraining im Fitnessstudio. Dein Gehirn ist ebenso ein Muskel, den du durch regelmäßige Beanspruchung effektiv trainieren kannst. An dieser Stelle kommt das Gedächtnistraining ins Spiel.

An dieser Stelle musst du jedoch wissen, dass es nicht „das eine Konzept“ gibt, sondern viele verschiedene Methoden. Es muss sich außerdem keineswegs um wissenschaftlich ausgeklügelte Tests handeln. Kreuzworträtsel, Sodoku oder Gedächtnisspiele wie z. B. Memory haben ebenfalls einen positiven Effekt auf deine Gedächtnisleistung.

Um die geistige Leistungsfähigkeit steigern zu können, ist es jedoch wichtig, dein Gedächtnistraining möglichst abwechslungsreich zu gestalten. Darüber hinaus solltest du die Aufgaben an deine persönliche Leistungsgrenze anpassen und dich allmählich steigern.

Leistungsfähigkeit steigern

8 effektive Tipps, um deine geistige Leistungsfähigkeit zu steigern

Du möchtest deine geistige Leistungsfähigkeit steigern? Nachfolgend haben wir acht Tipps und Inspirationen für ein effektives Gedächtnistraining zusammengestellt:

1. Namen verknüpfen

Du kannst dir einfach keine Namen merken? Das kann in gesellschaftlichen Situationen manchmal sehr unangenehm sein. Es gibt jedoch einen einfachen Trick, wie du deine geistige Leistungsfähigkeit in dieser Hinsicht verbessern kannst. Das Stichwort lautet: Wiederholung! Wiederhole den Namen sofort, wenn sich jemand dir vorstellt und erwähne ihn bestmöglich noch zwei- bis dreimal im Gespräch.

Eine weitere Methode besteht darin, die Namen von Personen mit individuellen Eigenschaften zu verknüpfen. Dein Gedächtnis kann ein Gesamtbild viel besser abspeichern als den einzelnen Fakt des Namens: Das ist Sabine, die als Sekretärin arbeitet und ihrer Freizeit gerne Squash spielt. Das ist Peter, der eine eigene Metzgerei besitzt und Zwillingssöhne hat.

2. Körperliste

Der klassische Einkaufszettel war gestern. Deinen Wocheneinkauf kannst du wunderbar mit einer Trainingseinheit für dein Gedächtnis verbinden. Jedes Produkt, das du benötigst, verknüpfst du mit einem Körperteil, z. B. Arm für Äpfel.

3. Einschlafspiele

Du kannst abends einfach nicht einschlafen und Schäfchen zu zählen ist dir zu langweilig? Dann haben wir eine Alternative für dich, mit der du gleichzeitig deine geistige Leistungsfähigkeit steigern kannst. Suche dir eine Kategorie aus und gehe das Alphabet durch, z. B. 5 Städte, Vornamen, Länder oder Flüsse mit A, B, C... usw.

4. Memory

Hast du als Kind gerne Memory gespielt? Dann wird es Zeit, den Klassiker neu zu entdecken. Sich zu merken, welche Karten an welcher Stelle liegen, ist manchmal gar nicht so einfach. Es gibt übrigens auch Memory für Erwachsene mit erhöhtem Schwierigkeitsgrad.

5. Zahlen visualisieren

Zahlen musst du dir bei vielen Gelegenheiten merken. Manchmal kann es helfen, sich ein imaginäres Tastenfeld vorzustellen, auf dem du die gewünschte Zahlenkombination eingibst.

6. Nutze das digitale Telefonbuch seltener

Heutzutage kann man problemlos alle Nummern im Telefonbuch des Handys oder Telefons abspeichern. Sich Telefonnummern zu merken ist jedoch ein ausgezeichnetes Gedächtnistraining. Daher solltest du öfter wieder selbst wählen, statt nur auf den Kontakt zu tippen.

7. Aufmerksames Lesen

Du hast einen Abschnitt aus einem Buch gelesen und weißt schon kurze Zeit später nicht mehr, was dort stand? Dies ist insbesondere beim Lernen hinderlich. Die Lösung lautet: „mit dem Stift“ lesen. Unterstreiche in jedem Abschnitt die wichtigsten Aussagen farblich. Auf diese Weise prägt sich der Inhalt viel besser ein.

8. Gedächtnistraining Masterclass

Deine Vergesslichkeit nervt dich im Alltag ganz immens und führt sogar zu Konflikten mit deinen Mitmenschen? Oder du möchtest dich beruflich weiterbilden und effektiver lernen können? Dann ist unsere kostenlose Masterclass „Vergiss Vergesslichkeit“ genau richtig für dich. In nur 80 Minuten machen wir dich mit den bewährtesten Tricks der Gedächtnisweltmeister vertraut.

Die Rolle der Ernährung bei der Steigerung der geistigen Leistungsfähigkeit

Damit das Gehirn optimal arbeiten kann, benötigt es Sauerstoff und Glukose. Letztere ist vor allem in kohlenhydratreichen Lebensmitteln enthalten, wobei es zwischen einfachen und komplexen Kohlenhydraten zu unterscheiden gilt.

Einfache Kohlenhydrate (z. B. in Limonade oder Süßigkeiten) sorgen für einen raschen Anstieg, aber auch für einen ebenso rasanten Abfall des Glukosespiegels im Gehirn. Das bedeutet, der Energieschub wirkt nur kurz. Komplexe Kohlenhydrate (z. B. in Vollkornprodukten und Kartoffeln) liefern deinem Gehirn hingegen über einen langen Zeitraum Energie.

Neben Glukose benötigt dein Gehirn für seine optimale Leistungsfähigkeit außerdem reichlich Proteine, Vitamine und Mineralstoffe sowie gesunde Fette. Folgende Lebensmittel sind empfehlenswert, wenn du deine geistige Leistungsfähigkeit steigern möchtest:

  • Obst und Gemüse
  • Vollkornprodukte (Brot, Nudeln, Reis)
  • Nüsse
  • Hülsenfrüchte
  • Fleisch und Fisch
  • Kartoffeln
  • Milchprodukte
Gehirnjogging

Wie regelmäßige körperliche Bewegung die geistige Leistungsfähigkeit verbessert

Regelmäßige Bewegung ist nicht nur für deine körperliche Gesundheit förderlich, sondern kann sogar deine geistige Leistungsfähigkeit steigern. Sport fördert die Durchblutung deines Gehirns, wodurch sich dessen Versorgung mit Sauerstoff und Nährstoffen verbessert. Die positiven Auswirkungen liegen auf der Hand: Ein optimal versorgtes Gehirn ist leistungsfähiger.

Durch die optimierte Durchblutung lässt sich außerdem eine gesteigerte Produktion verschiedener Nervenwachstumsfaktoren beobachten. Letzteres ist die Voraussetzung, das sich überhaupt neue Verknüpfungen bilden können. Vereinfacht ausgedrückt: Je besser die Durchblutung des Gehirns, umso effektiver lässt sich die geistige Leistungsfähigkeit steigern. Einen ausführlichen Fachartikel zum Thema findest du hier.

Kann ausreichender Schlaf deine geistige Leistungsfähigkeit steigern?

Im Schlaf die geistige Leistungsfähigkeit steigern? Was beinahe zu schön klingt, um wahr zu sein, ist eine wissenschaftlich bewiesene Tatsache. Während du schläfst, verarbeitet dein Gehirn sämtliche Erlebnisse, Eindrücke und Informationen des Tages und überträgt sie vom Kurzzeit- ins Langzeitgedächtnis. Dort werden sie mit bereits bestehenden Erfahrungen verknüpft und gespeichert.

Die ideale Schlafdauer kann von Mensch zu Mensch ein wenig variieren. Als Durchschnittswert werden häufig sieben bis acht Stunden genannt. Viel wichtiger als die Dauer ist jedoch die Qualität des Schlafs. Achte daher auf eine ruhige Schlafumgebung ohne Störungen.

Geistige Herausforderungen und Lernaktivitäten: Wie sie deine Leistungsfähigkeit beeinflussen

Wer rastet, der rostet: Was für die körperliche Fitness gilt, trifft auch auf deine geistige Leistungsfähigkeit zu. Wenn du dein Gehirn nicht förderst, können selbsterklärenderweise keine neuen Verknüpfungen entstehen, ebenso wenig wie du ohne Sport keine Muskeln aufbauen würdest.

Traue dich, geistige Herausforderungen anzunehmen, wie z. B. das Erlernen einer fremden Sprache oder das Wahrnehmen von Kursen oder Fortbildungen. Sicherlich gibt es einige Themen, die dich interessieren und über die du etwas lernen kannst. Hierzu bist du niemals zu alt.

Stressbewältigung und Entspannungstechniken: Unterstützung für deine geistige Leistungsfähigkeit

Sicherlich kennst du es: Wenn zu viele äußere Reize auf dich einwirken, ist es mit der Konzentrationsfähigkeit schnell vorbei. Es gilt also, Stress zu minimieren und Reizüberflutung zu vermeiden. Hier haben sich Entspannungstechniken wie Meditation, Yoga oder die progressive Muskelentspannung nach Jacobsen bestens bewährt.

Die Bedeutung sozialer Interaktion für die Steigerung der geistigen Leistungsfähigkeit

Wer seine geistige Leistungsfähigkeit steigern möchte, sollte sich so oft wie möglich unter Menschen begeben. Der Zusammenhang zwischen Einsamkeit und Demenz ist sogar wissenschaftlich bewiesen.

Durch den Austausch mit anderen Menschen sammelst du neue Erfahrungen, hörst zu, teilst dich mit und bekommst die Möglichkeit, fremde Perspektiven einzunehmen. All dies hält dein Gedächtnis auf Trab.

Fazit: Steigere deine geistige Leistungsfähigkeit mit Gedächtnistraining und gesunden Gewohnheiten

Vergesslichkeit ist weder eine Charaktereigenschaft noch ein unabwendbares Schicksal. Oftmals steckt schlichtweg mangelndes Training dahinter. Das bedeutet also, dass du es selbst in der Hand hast, deine geistige Leistungsfähigkeit zu steigern. Mit einer gesunden Lebensweise und regelmäßigen Gedächtnistraining wirst du schon bald erste positive Veränderungen in deinem Alltag wahrnehmen.

In unserer kostenlosen Masterclass bekommst du einen umfassenden Überblick sowie viele praktische Techniken an die Hand, um deine geistige Leistungsfähigkeit steigern zu können.

KOSTENLOSE MASTERCLASS

Vergiss Vergesslichkeit!

Mit den Tricks der Gedächtnisweltmeister merkst du dir mühelos alles, sodass du jede Lern-, Arbeits- und Alltags-Situation besser meisterst.
ca. 60 Minuten
Theorie & Praxis
Jetzt kostenlos anmelden

GREATOR FESTIVAL 2022

29. & 30. JULI 2022 - LANXESS ARENA KÖLN

2 Tage unaufhaltsames Wachstum. Beim größten Festival für Persönlichkeitsentwicklung. Triff inspirierende Menschen aus der ganzen Welt und lass dich von der Energie der Gemeinschaft mitreißen.
100+
Speaker
10.000+
Gleichgesinnte
5+
Bühnen
MEHR ERFAHREN
Geprüft von Dr. med. Stefan Frädrich

Artikel gefallen? Vergiss nicht zu teilen!

Empfohlen von Greator

GREATOR MAGAZIN
Greator SloganGreator Auszeichnungen
Helpcenter
Impressum
Datenschutz
AGB
Cookie Einstellungen
© copyright by Greator 2024
chevron-down