Greator

Lebensfreude – Wie du jeden Tag mit einem Lächeln das Haus verlässt

Lesezeit von 7 Minuten
Lebensfreude – Wie du jeden Tag mit einem Lächeln das Haus verlässt

Was ist Lebensfreude? Warum strahlen manche Menschen vor Glück und andere wiederum ziehen ein Gesicht wie 3 Tage Regenwetter? Wieso fällt es vielen Menschen schwer, ein freies und selbstbestimmtes Leben zu führen? Die Antworten auf diese Fragen möchten wir in diesem Artikel einmal näher betrachten.

In diesem Zusammenhang erfährst du u.A. die häufigsten Gründe, warum viele Menschen ihre Lebensfreude verlieren und was du dagegen tun kannst. Warum ist dieser Punkt derart wichtig? Hierbei muss uns eine Sache bewusst werden: Jedes Schicksal ist von Höhen und Tiefen geprägt.

Entscheidend ist lediglich, wie wir mit bestimmten Erlebnissen umgehen. Trüben unsere negativen Erfahrungen unsere Lebensfreude? Oder sind wir innerlich derart gefestigt, um alle Krisen mit einem Lächeln zu meistern? Wie dir letzteres gelingt, erfährst du in diesem Artikel.

Was ist Lebensfreude?

,,Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab."

Marc Aurel

Lebensfreude bezeichnet einen Zustand, in dem man rundum glücklich ist. Im besten Fall erlebt man dieses Glück in allen wichtigen Lebensbereichen wie dem Liebesleben, der Familie, unter Freunden oder im Beruf. Ein Zustand voller Lebensfreude bringt darüber hinaus weitere Vorteile mit sich.

Beispielsweise mehr Selbstbewusstsein, Kreativität oder Optimismus. Ein Radwechsel für die Persönlichkeit. Das ist wahre Lebensfreude. Deine Ausstrahlung verändert sich auf diese Weise komplett.

Natürlich entsteht Lebensfreude nicht aus heiterem Himmel. Dahinter liegt kontinuierliche Arbeit an der eigenen Persönlichkeit. Du musst unter die Oberfläche deiner Charakterzüge blicken.

In solchen Momenten können wir schneller lernen, wer wir in Wirklichkeit sind. Wir lernen auch, wie unsere inneren Programme funktionieren. Tatsächlich ist auch das ein Prozess, den wir durchlaufen müssen.

Darüber hinaus ist es wichtig, dass man sich im Leben durch negative Erfahrungen nicht aus dem Bahn werfen lässt. Nur so gewinnt man das Rennen um die eigene Lebensfreude.

Bevor es dir letztendlich gelingt, dieses Ziel endlich und endgültig zu erreichen, musst du viel Disziplin an den Tag legen. Du musst mit absolutem Selbstbewusstsein an dich glauben. Wenn du in eine Krise oder ein sehr tiefes Loch fällst, darfst du nicht aufgeben. Du musst immer mit absoluter Entschlossenheit an dich und deine Fähigkeiten glauben.

Lebensfreude verloren

Lebensfreude verloren – Das sind die häufigsten Gründe

,,Nichts bringt uns mehr vom Glück ab, als dass wir uns nach dem Gerde der Leute richten, statt nach unseren Überzeugungen."

Seneca

Was sind die häufigsten Ursachen dafür, dass die meisten Menschen ihre Lebensfreude verlieren? Im Folgenden möchten wir dir die 5 häufigsten Gründe nennen, weshalb Menschen in eine emotionale Krise geraten und deshalb ihre Lebensfreude verlieren.

Die 5 häufigsten Gründe, warum Menschen ihre Lebensfreude verlieren

Sich mit anderen vergleichen

Kommt dir einer der folgenden Glaubenssätze bekannt vor? ,,Mein Nachbar Thomas fährt einen viel größeren Wagen als ich." ,,Mein Kollege Anton verdient viel mehr Geld als ich." ,,Ich bin mit meinem Gewicht einfach nur unzufrieden." Gedanken dieser Art sind immer wieder wie kleine Stiche in das eigene Herz. Sie tragen dazu bei, dass unser Selbstvertrauen leidet und das wiederum trägt dazu bei, dass unsere Lebensfreude immer kleiner wird und wie den Alltag kaum genießen können.

Viel zu streng zu sich selber sein

Du bist gut wie du bist. Natürlich hast du einige Schwachstellen. Doch die hat jeder Mensch. Das ist vollkommen normal. Deshalb solltest deine Lebensfreude nicht abhängig machen von Defiziten. Denn an Defiziten kann man arbeiten. Allein die Motivation, etwas an sich ändern zu wollen, treibt dich nach vorne. Diese Motivation wird es am Ende sein, die dich durch die Talfahrten des Lebens führt und die Tür für mehr Lebensfreude öffnet. Das heißt: Lass deine Fehler Fehler sein. Ist ok, wenn du nicht perfekt bist. Denn du bist gut genug so wie du bist und das solltest du niemals vergessen.

Gesellschaftliche Normen

Die Gesellschaft gibt uns Werte & Normen mit auf den Weg, die oftmals nicht einhergehen mit unseren persönlichen Vorstellungen vom Leben. Wie verfahren wir in solch einer Situation? Beugen wir uns Werten & Normen, die von der Außenwelt an uns herangetragen wurden? Oder erstellen wir ein eigenes Wertesystem, nach dem wir leben können? Entscheiden wir uns für die erste Variante, besteht die Gefahr, dass unsere Lebensfreude erheblich gedrückt wird. Bei der zweiten Varianten bekommen wir stattdessen die Möglichkeit, uns frei zu entfalten, wodurch auch unsere Lebensfreude mehr Spielraum gewinnt.

Abhängigkeit von anderen Menschen

Die Abhängig von anderen Menschen (dem Lebenspartner, Arbeitgeber oder Freunden) kann dazu führen, dass die eigene Lebensfreude spürbar leidet. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass wir unser Glück loskoppeln von anderen Menschen und uns stattdessen selbst in die Verantwortung nehmen. In manchen Fällen kann das sogar bedeuten, dass wir uns von anderen Menschen trennen. Denn was glaubst du, wie dein Leben in Zukunft aussehen wird, wenn du weiterhin Zeit in einer toxischen Beziehung, einem desaströsen Arbeitsverhältnis oder mit den falschen Freunden verbringst? Die Antwort liegt hier auf der Hand. Oder?

Egozentrische Denkweise

Wer zu sehr von sich selbst überzeugt ist, übersieht allzu gerne die eigenen Fehler. Diese Fehler sind es letztendlich, die dazu beitragen, dass wir nicht das Maß an Lebensfreude erreichen, nach dem wir uns schon immer gesehnt haben. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass wir auf Distanz gehen im Hinblick auf die Überinterpretation unserer Bedeutung für die Welt. Viel wichtiger ist, dass wir uns auf objektiver Ebene unseren Fehler anschauen und daraus resultierend Schritte einleiten, die dazu beitragen, dass wir uns persönlich weiterentwickeln und somit auch mehr Lebensfreude in unser Leben ziehen, die uns dauerhaft zu einem glücklichen Menschen macht.

Wie du deine Lebensfreude wiederfinden kannst

,,Freue dich über den Himmel, über die Sonne, über die Sterne, über Gras und Bäume, über die Tiere und Menschen."

Leo Tolstoi

Wie geht es weiter, wenn man die Lebensfreude verloren hat? Wie kann man die Lebensfreude wieder finden und ein glückliches Leben führen?

Warst du vor einigen Jahren noch glücklich und bist mit einem breiten Grinsen durch die Straßen gelaufen? Was hat sich verändert und warum?

Hier die Wahrheit: Lebensfreude ist ein Zustand, der immer wieder gepflegt werden muss. Entscheidend ist hier vor allem, wie wir mit unserer Umwelt interagieren.

Wenn du beispielsweise deine Beziehung schleifen lässt und dich nicht mehr um deinen Lebenspartner kümmerst, dann wird sich der Beziehungsstress auch auf deine Lebensfreude auswirken.

Oder: Wenn du einen Job in einer Firma ausübst, in der du einfach nur unglücklich bist, ist die Wahrscheinlichkeit, dass du Lebensfreude findest ziemlich unwahrscheinlich.

Das heißt: Bevor du Lebensfreude wiederfinden kannst, musst du zunächst die Faktoren herausfinden, die dich daran hindern, dass du glücklich wirst.

Weißt du welche das sind? Nimm dir dazu einfach mal eine halbe Stunde Zeit, setz dich an den Küchentisch und bring in Erfahrung, was der Grund für die verloren gegangene Lebensfreude sein kann.

Wie du ein glückliches Leben führst

Wie du ein glückliches Leben führst

,,Wende dein Gesicht der Sonne zu und du kannst den Schatten nicht sehen."

Helen Keller

Du möchtest mehr Lebensfreude ausstrahlen? Damit dir das gelingt, haben wir dir im Folgenden insgesamt 12 Tipps vorbereitet, die du nutzen kannst, um ein klein wenig mehr Glück in dein Leben zu bringen.

12 Tipps für ein glückliches Leben

Arbeite an deinem Mindest

Mit einem positiven Mindest siehst du die Welt aus einer proaktiven Perspektive. Diese fördert deine Lebensfreude und lässt dich jeden Morgen mit einem Lächeln aus dem Bett steigen.

Positive Erinnerungen

Positive Erinnerungen rufen positive Emotionen hervor. Diese Emotionen sind letztendlich der Motor, der dich durch den Alltag führt und dich glücklich werden lässt.

Dein Umfeld

Umgebe dich mit Menschen, die dir gut tun. Das heißt aber auch, dass du gleichzeitig auf Menschen in deinem Leben verzichten solltest, die dir Energie rauben.

Sport treiben

Keine Sorge. Du musst jetzt kein Leistungssportler werden. Kleine Sporteinheiten reichen aus. Warum ist das so wichtig? Sport setzt Glückshormone frei, die deine Lebensfreude erhöhen.

Lerne Neues

Ob Bücher, Vorträge oder Seminare. Weiterbildung gehört zum Leben dazu. Bilde dich ständig weiter und bringe so deine Persönlichkeit auf ein neues Level.

Nimm dir Zeit

Lebensfreude kommt nicht von heute auf morgen in dein Leben. Du benötigst Zeit und diese solltest du dir auch nehmen, damit am Ende des Tages alles gut wird.

Schlechtes Akzeptieren

Das Leben besteht nicht nur aus Sonnenschein. Immer wieder wird es zu Momenten kommen, die sich zu Ungunsten deiner Lebensqualität auswirken. Bleib in solchen Momenten standhaft.

Lerne dich besser kennen

Nur wenn wir wissen, wer wir eigentlich sind, können wir wahrhaftige Lebensfreude empfinden. Deshalb musst du dir selbst auf den Zahn fühlen und in Erfahrung bringen, wer du wirklich bist.

Mehr lachen

Kennst du das? Jemand lächelt dich in der Stadt an und du lächelst sofort zurück. Warum stellst du dich nicht einfach morgens für eine Minute vor den Spiegel und lachst drauf los.

Anderen helfen

Anderen Menschen zu helfen, tut auch der eigenen Lebensfreude gut. Denn schließlich sind wir als Menschen soziale Wesen, die sich gegenseitig unterstützen möchten.

Lieblingsmusik

Musik bringt dein Herz zum Tanzen. Erstelle deshalb eine Liste mit deinen Liebslingsliedern, damit du immer wieder in einen glücklichen Modus umschalten kannst.

Magic Moments

Ein Magic Moment ist ein besonderes Ereignis (zum Sprung aus dem Flugzeug), welcher extreme positive Gefühle in dir hervorruft. Was könnte das sein? Mache dir doch gleich einfach eine Liste dazu.

YouTube video

Fazit: Jeder Mensch ist für seine Lebensfreude verantwortlich

,,Glück ist ein Parfüm, dass du nicht auf andere sprühen kannst, ohne selbst ein paar Tropfen abzubekommen."

Ralph Waldo Emerson

In diesem Artikel hast du erfahren, was Lebensfreude ist, warum viele Menschen diese im Lauf des Lebens verlieren und was du tun kannst, um wieder glücklich sein.

Doch wie geht es jetzt weiter? Reicht es aus, einen Artikel zu lesen und die Freude am Leben kehrt wieder zurück? Natürlich nicht! Jetzt heißt: proaktiv handeln, den Stier bei den Hörnern packen und Initiative zeigen.

Damit du auf dieser Reise, die nun vor dir liegt, nicht ganz alleine bist, haben wir ein Geschenk für dich vorbereitet. Denn heute möchten wir dich zur Visions-Challenge einladen.

Die Challenge hilft dir dabei, mehr Klarheit in dein Leben zu bringen und dieses nach deinen Herzenswünschen auszurichten. Für dich ist die Visions-Challenge übrigens vollkommen kostenlos. Auf dieser Seite haben wir dir alle wichtigen Informationen zusammengetragen. Zur Visions-Challenge.

In jedem Fall wünschen wir uns sehr, dass die Lebensfreude wieder in deinen Alltag zurückkehrt, du glücklich wirst und fortan jeden Morgen mit einem Lächeln aus dem Bett steigst.

Greator Visions-Challenge 2021

7 Tage Challenge - Endlich mehr Klarheit für dein Wunschleben
Jetzt kostenlos STARTEN

Artikel gefallen? Vergiss nicht zu teilen!

Empfohlen von Greator

Greator Slogan
Presse
Impressum
Datenschutz
AGB
Cookie Einstellungen
© copyright by Greator 2021
chevron-down