Greator

Susan Sideropoulos: „So habe ich meine Lebenskrise überwunden!"

Susan Sideropoulos: „So habe ich meine Lebenskrise überwunden!


Nach einer vierjährigen Lebenskrise geht es Schauspielerin und Moderatorin Susan Sideropoulos (40) heute besser als zuvor. In ihrem Buch „Rosarotes Glück: Setz doch mal die rosarote Brille auf!" (Gräfe und Unzer) erklärt sie, was ihr geholfen hat. Die Greator Coach Teilnehmerin erzählt im Interview mit Greator auch, welche schönste Veränderung sie seit dem Start der Ausbildung bei sich feststellen kann.

Was war das Bedürfnis in dir, das Buch zu schreiben?

Susan Sideropoulos: Tatsächlich war es andersherum und ich bekam die Anfrage, das Buch zu schreiben. Aber wahrscheinlich sollte es genau so sein, denn ich wusste sofort, dass ich das machen möchte!

Susan Sideropoulos hält ihr rosarotes Glück in den Händen!

Was ist die Botschaft des Buchs?

Susan Sideropoulos: Meine Botschaft ist, dass wir viel öfter ganz bewusst die rosarote Brille aufsetzten sollten. Und nicht etwa absetzen – was die Gesellschaft uns häufig erzählt. Die rosarote Brille ist der Blick auf Möglichkeiten und auf das positivste, das der Moment zu bieten hat. Auch, wenn vielleicht aktuell aufgrund von Corona nicht alles rosarot ist.

Zur Veröffentlichung deines Buchs hast du dir die Haare pink färben lassen! Passend zum Cover. Liebst du es, dich zeitweise neu zu entdecken oder zu kreieren?

Susan Sideropoulos: Unbedingt. Deshalb bin ich auch Schauspielerin geworden. Ich liebe es, an meine Grenzen zu gehen, Neues zu wagen und vor allem zu kreieren.

Was war womöglich bisher der mutigste Schritt in deinem Leben?

Susan Sideropoulos: Hm, da würde sicher jeder etwas anderes aus meinem Leben wählen! Für mich war es definitiv, jetzt mutig meine ganze Geschichte zu erzählen, mit all ihren Höhen und Tiefen.

Es gab mal eine Zeit in deinem Leben, in der du dein Warum nicht beantworten konntest! Wie hast du es gefunden?

Susan Sideropoulos: Im Grunde wusste ich es. Ich hatte nur zwischenzeitlich meine rosarote Brille verloren, meinen Blick für das Wesentliche. Ich musste nur mutig sein, um sie wieder aufzusetzen und dann für mich loszugehen.

In diesem Zuge hast du auch wieder angefangen, achtsamer mit deinem Körper umzugehen. Du hast eine fantastische Figur. Was ist deine Erfahrung: Abnehmen schafft man auch ohne Diät, da es Einstellungssache ist?
Susan Sideropoulos: Auf jeden Fall. Diäten sind nichts Langfristiges. Sie machen keinen Spaß, du denkst permanent nur ans Essen – zwar ans NICHT essen, aber an Essen. Der längere, aber dafür erfolgreichere Weg, führt sicher über die Auseinandersetzung mit sich selbst. Dazu logischerweise eine Ernährungsumstellung, aber die erfolgt dann von allein, wenn wir uns wirklich mit unseren Glaubenssätzen und Mustern auseinandersetzen.

Was sind deine drei wichtigsten Werte im Leben?

Susan Sideropoulos: Familie, Freunde und mein inneres Kind ausleben!

Seit August 2020 machst du die Greator Coach Ausbildung! Welche schönste Veränderung kannst du seither bei dir feststellen?

Susan Sideropoulos: Ich liebe es, immer mehr über mich zu erfahren und dazuzulernen. Christina und Walter Hommelsheim (Anmerk. der Redaktion: Greator Coach Ausbilder) sind nicht nur großartige Coaches, sondern auch menschliche Vorbilder. Ich bemerke an mir selber, dass ich in immer mehr Situationen achtsamer bin. Mir fällt es leichter, andere und mich besser zu reflektieren. 

Walter und Christina Hommelsheim sind Greator Coach Ausbilder.

Welcher alte Glaubenssatz schwirrt doch immer wieder bei dir im Kopf herum und begegnet dir im Alltag?

Susan Sideropoulos: Viele Jahre hat mich der Glaubenssatz „Ich bin wertvoll, wenn ich erfolgreich bin", begleitet und bestimmt. Aber dank der Greator Coach Ausbildung habe ich ihn bereits für mich verändert und weiß: Ich bin genug!

Wenn heute eine Fee vorbeikäme und du hättest einen Wunsch frei –sei er noch so groß – was wäre das?

Susan Sideropoulos: Puh, das ist so abgedroschen, aber was soll ich sagen - natürlich Gesundheit. Insbesondere Corona zeigt uns gerade auf, wie wichtig das im Leben ist!

Deine Ausbildung zum Greator Coach

Du kennst uns als Deutschlands zentrale Coaching-Plattform. Unsere Live-Events sind Höhepunkte, die hunderttausende Teilnehmer auf die Beine bringen, um spannende, weltbekannte Speaker zu erleben. Aber vor allem sind es unsere fantastischen Coaches, unsere Videos, Podcasts und Apps, die vielen Menschen täglich dabei helfen, ihr volles Potential zu entfalten.

Für einen Teil der Menschen, die persönlich von Greator profitiert haben, ist die Ausbildung zum systemischen Coach der nächste Schritt: Hier vertiefst du dein Wissen über dich selbst — und lernst dann, auch anderen Menschen auf dem Weg zur besten Version ihrer selbst so zu helfen. So wie du es zuvor „am eigenen Leibe“ erlebt hast. Durchlaufe mit uns die Ausbildung zum Greator Coach! Unser ganzheitlicher Ansatz hat den ganzen Menschen, seine Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft im Blick.

In den ersten drei Monaten setzt du dich intensiv mit deinen Glaubenssätzen, Ängsten und Themen auseinander. Diese tiefe Reflektion und die Erkenntnisse (auch durch Meditationen) werden dir viel mehr innere Ruhe und Klarheit schenken. In der anschließenden Coaching-Ausbildung erwirbst du ein umfangreiches Skill-Set, das dich befähigt, andere Menschen auf ihrem eigenen Weg zu sich selbst empathisch zu begleiten und nachhaltig zu unterstützen.

Teile diesen Artikel 

Empfohlen von Greator

It's in you
© copyright by Greator  2021
Greator Slogan
Presse
Impressum
Datenschutz
AGB
© copyright by Greator 2021
chevron-down