Greator

Women Empowering: So fühlst du dich wieder kraftvoll

Lesezeit von 5 Minuten
Women Empowering: So fühlst du dich wieder kraftvoll

Hand aufs Herz: Wie oft wärst du gern mal eine andere Frau? Vielleicht stark und mutig. Eine Frau, die sagt, was sie denkt. Die klar ihren Weg geht, die sich nicht einschüchtern lässt. Die keine Herausforderungen scheut. Eine kluge Heldin mit einer faszinierenden Ausstrahlung… Women Empowering, also deine Kraft als Frau zu nutzen und zu entfalten, das ist der magische Schlüssel, um diese Seite von dir mit Leben zu füllen.

Wir verraten dir in diesem Artikel, wie du dich von allen Überzeugungen, mit denen du dich selbst als Frau begrenzt, befreist. Denn du kannst viel mehr sein, als du jemals für möglich gehalten hast. Liebe dich selbst, brich die Regeln und bring wieder dein Strahlen in die Welt!

Was blockiert dich, um „Women Empowering” zu leben?

Viele Frauen wünschen sich zwar Erfolg, fürchten sich aber auch davor. Sie arbeiten lieber in zweiter Reihe und kneifen oftmals, wenn im Betrieb eine leitende Stelle als Führungskraft ausgeschrieben wird. Was sind das für Gedanken in deinem Kopf, die dich aktuell blockieren? Glaubenssätze wie: „Ich bin nicht gut genug!”, „Ich halte dem Druck nicht stand” oder „Keiner sieht mich”, können in deinem Unterbewusstsein eine große Wirkung haben. Sie halten dich davon ab, der zu sein, der du eigentlich sein möchtest. Und sein darfst – wenn du es nur selber zulässt!

Der Frauenanteil in den Vorständen der größten börsennotierten Unternehmen lag im Oktober 2020 in Deutschland bei rund 36,3 Prozent. Dabei gibt es teilweise große Unterschiede bezüglich des Frauenanteils in Führungspositionen in den verschiedenen Branchen.

Beim schulischen Bildungsniveau lassen sich zwischen Frauen und Männern im Erwerbsalter nur noch geringe Unterschiede feststellen. Insgesamt haben Frauen die Männer beim schulischen Bildungsniveau inzwischen überholt – wie aus einer Studie des WSI (Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Institut) hervorgeht.

  • Jeweils mehr als ein Drittel der Frauen und Männer im Erwerbsalter haben das Abitur oder die Fachhochschulreife.
  • Die mittlere Reife (Realschulabschluss) erreichen Frauen etwas häufiger als Männer (37 gegenüber 31 Prozent), während sie etwas seltener einen Hauptschulabschluss haben (21 gegenüber 26 Prozent der Männer).
  • Keinen Schulabschluss weist nur noch eine Minderheit der Frauen und Männer auf (jeweils 4 Prozent).

Bei einem regionalen Vergleich zeigen sich deutliche Unterschiede hinsichtlich des Bildungsniveaus zwischen Ost- und Westdeutschland – die geschlechterbezogenen Unterschiede innerhalb von West- und innerhalb von Ostdeutschland fallen dagegen gering aus.

woman empowering

In 4 Schritten zu Women Empowering

Nimm dir an dieser Stelle gern ein bisschen Zeit für eine kleine Übung, damit du noch selbstbewusster deine Träume verwirklichst.

  1. Notiere all deine Glaubenssätze oder Gedanken wie „Wird man mich mögen, wenn ich mehr verdiene?”, die dich gerade vom Women Empowering abhalten.
  2. Überlege: Welcher deiner Sätze hat gerade am meisten Gewicht? Kreise ihn ein!
  3. Gehe nun einen Schritt weiter: Wer könnte diesen Satz schon in deiner Kindheit zu dir gesagt haben? Möglicherweise deine Eltern, die Großeltern oder ein Lehrer. Oftmals liegt der Ursprung unserer Gedanken nämlich in unserer Kindheit. Vielmehr in einem Ereignis, das uns bis heute prägt – im Denken und Handeln.
  4. Bist du bereit, deinen alten Gedanken vielleicht in eine neue, positive Richtung zu drehen? Glaube nicht alles, was du denkst. 

Women Empowering: Vergebe dir selbst und lebe in Leichtigkeit

„Der einzige Mensch, dem du in Wahrheit schadest, wenn du an Vorwürfen festhältst, bist du. Vergebung ist das beste Antibiotikum für die Seele, es lässt jeder Verbitterung heilen und beugt einer schnellen Alterung vor. Verschreibe dir selbst jeden Tag einen großen Löffel Vergebung, und du wirst feststellen, dass du plötzlich wieder mehr Freude und Leichtigkeit in deinem Leben hast", schreibt Laura Malina Seiler in ihrem Tagebuch.

Entdecke das Potenzial in dir

Der Coach sagt: „Noch nie waren wir in der Geschichte so frei wie heute. Und noch nie so stark. Du bist voller unentdeckter Potenziale. Löse dich von deinen Grenzen im Kopf. Fang an zu visualisieren. Nutze die Freiheit, die sich vor dir auftut so, dass du authentisch, stimmig und selbstbewusst lebst. Was macht dich glücklich?" Laura weiß genau, wovon sie spricht. Denn auch sie als baldige zweifache Workingmum, steht immer wieder vor diesem herausfordernden Thema. Daher lautet ihr Tipp, dich zu fragen: „Was brauchst du (noch) für deine persönliche Erfüllung? Um ein gutes Leben voller Women Empowering zu führen, darfst du deshalb vor allem herausfinden, wer du wirklich bist und sein willst!"

Women Empowering: Lebe nach deinen Werten

Nimm dir ein wenig Zeit für dich. Spüre in dich hinein. Statt dich an den Meinungen und Werturteilen der anderen zu orientieren, nimmst du dir als starke, selbstsichere Frau die Freiheit zu tun, was zu dir selbst, zu deiner Lebenssituation und zu deinen Werten passt. Du schützt dich und stärkst dich. Und traust dir endlich viel zu. Als deine eigene Heldin bist du dir darüber im Klaren, dass du aufblühst, wenn du dich herausforderst. Du übernimmst voll und ganz Verantwortung für deine Entscheidungen, auch wenn du weißt, dass die Dinge manchmal ganz anders kommen, als wir erwarten.

Verbinde dich mit deiner Weiblichkeit

Ändere und gestalte jetzt, was sich ändern lässt. Vielleicht hast du schon mal von dem schönen Spruch „Leave it. Love it. Or change it” gehört?! Überlege dir, was du einfach sein lassen solltest. Und in was könntest du fortan vielleicht mehr Herzblut und Zeit investieren? Traue dich, dich wieder mit deiner Weiblichkeit zu verbinden und deine Weisheit zu spüren, ermutigt Laura. „Wir Frauen sind so unfassbar intuitive Wesen mit einer so großen Kraft. Wenn wir einfach damit anfangen, unsere Weiblichkeit selbst wieder mehr anzuerkennen und auch zu leben, dann sind wir automatisch in unserer Kraft!”

Kraftvolle Affirmationen für dein Women Empowering

Wir möchten dir nachfolgende Sätze als Idee mit auf den Weg geben. Immer, wenn du das Gefühl hast, nicht in deiner Mitte zu sein, darfst du sie in einem Moment der Ruhe nutzen.  Ich...

  1. Bin ein Geschenk für diese Welt.
  2. Gehöre zu den Frauen, die andere Frauen heilen.
  3. Bin bereit, meine Großartigkeit zu erkennen.
  4. Liebe es, eine Frau zu sein.
  5. Nehme meine eigene Kraft an.
  6. Fühle mich vollständig und ganz.

Eventuell hast du während des Lesens bemerkt, dass du eigentlich gar nicht genau weißt, was dich im Kern antreibt? Was die großen Träume und Ziele deines Lebens sind? Weshalb du überhaupt tust, was du tust? Deswegen ist unsere Visions-Challenge 2021 für dich genau richtig!

Dort wirst du erkennen, welche unbewussten Ängste dich schon immer aufgehalten haben und wie du diese löst – damit du endlich voller Klarheit und Fokus dein Wunschleben lebst. In sieben Tagen begleiten wir dich beim Finden deiner Vision. Mit täglichen Videos, vielen Übungen, Meditationen und Leitfäden. Damit du voller Energie und im Einklang mit deiner Vision 2021 zu deinem Jahr machst!

Also, worauf wartest du noch? Los gehts! Melde dich jetzt direkt zur kostenlosen Visions-Challenge an:

Greator Visions-Challenge 2021

7 Tage Challenge - Endlich mehr Klarheit für dein Wunschleben!
Jetzt kostenlos STARTEN
Geprüft von Dr. med. Stefan Frädrich

Artikel gefallen? Vergiss nicht zu teilen!

Empfohlen von Greator

Greator Slogan
Presse
Impressum
Datenschutz
AGB
Cookie Einstellungen
© copyright by Greator 2021
chevron-down