fbpx
Dieter Lange im Interview: Warum Spiritualität dein Leben beeinflusst

Dieter Lange 1/3: Entdecke das Göttliche in deinem Leben!

Dieter Lange zählt zur Crème de la Crème der deutschen Top-Speaker. Wer sich mit persönlichem Wachstum befasst, kommt an ihm schon seit vielen Jahrzehnten nicht vorbei. Und wessen Herz für Selbstverwirklichung schlägt, der kann von Dieter Lange so einiges lernen. Doch es gibt ein Thema, das der Trainer und Erfolgscoach bislang seltener thematisiert hat: die Spiritualität.

Obwohl er sich selbst als sehr spirituellen Menschen bezeichnet, verrät Dieter Lange: „Viele Menschen halten Spiritualität für esoterischen Spinner-Kram. Dabei bedeutet es nichts anderes, als nach innen zu schauen. Es handelt sich um eine andere Art, die Welt zu sehen. Die meisten von uns sind jedoch nach außen orientiert und für diese Menschen ist Spiritualität noch sehr weit weg.“ Deshalb spricht der Experte das Thema zwar regelmäßig an, stellt es aber nicht in den Mittelpunkt seiner Coachings.

„Ich finde, dass es intelligent ist, an Gott zu glauben.

Doch was bedeutet es überhaupt, ein spirituelles Leben zu führen? Dieter Lange erklärt im Interview: „Die spirituelle Welt besteht daraus, eins zu werden mit Gott. Das bedeutet, dass du dich geführt fühlst. Wir glauben, dass wir alles aus uns selbst heraus entstehen lassen können – aber das sind reine Egotrips.“

Da viele Menschen mit dem Begriff ‘Gott’ nichts mehr anfangen können, bezieht sich der Experte auf Worten der Pascal’schen Wette. Diese besagen: ‘Ich wette, dass es Gott gibt – denn dann kann ich viel gewinnen und nichts verlieren. Wenn ich wette, dass es Gott nicht gibt, könnte ich viel verlieren, habe aber nichts zu gewinnen.’ Dieter Lange erklärt: „Aus diesem Grund finde ich persönlich es schlichtweg intelligent, an Gott zu glauben. Wobei glauben nicht wissen heißt. Deswegen ist es immer wichtig, möglichst viele Erlebnisse zu sammeln, in denen man das Göttliche erfährt.“

Was ist der Sinn des Lebens?

Dieter Lange definiert ‘Gott’ nicht als übermächtigen Vater, sondern als einen Bewusstseinszustand und als eine kraftvolle Überwindung der Polarität. Demnach kann jeder Mensch das Göttliche in seinem Leben entdecken. Der Experte erklärt: „Das ist der Sinn des Lebens – das intensive Gefühl der körperlichen oder geistigen Verschmelzung zu spüren.“ Zudem zitiert er einen Spruch, der lautet:

Life is not the amount of breaths you take, it’s the moments that take your breath away.

Es geht also um die Momente, in denen uns der Atem stockt. Dieter Lange: „Kein Einatmen, kein Ausatmen. Es geht um die Momente, in denen wir kurz innehalten. Das sind die Momente, in denen wir Zugang zur spirituellen Welt haben. Und die hat jeder von uns schon erlebt. Die großen Ereignisse unseres Lebens waren vorher übrigens nicht geplant. Jeder Mensch, der in sein Leben schaut, wird das in der Rückschau feststellen. Das Leben kann nur rückblickend verstanden werden, muss aber nach vorne gelebt werden.“ 

Go to bed with a dream …

Auch wenn Dieter Lange den Begriff „Spiritualität“ in seinen Coachings und Keynotes bislang eher meidet, gehen seine Inhalte stark in die Tiefe. Er ist für große Konzerne tätig, arbeitet mit Profisportlern und vielen erfolgreichen Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Sport und Öffentlichkeit zusammen. Und obwohl viele Menschen noch immer sehr distanziert auf den Begriff „Spiritualität“ reagieren, merkt Dieter Lange dank seiner Arbeit, dass spirituelle Ansichten nach und nach immer mehr Anklang finden und von der Gesellschaft akzeptiert werden.

Im Interview erklärt er: „Wer heute Leistung will, muss Sinn bieten. Deshalb lautet mein Credo: Go to bed with a dream, wake up with a purpose. Aber diesen großen Traum, den träumen viele nicht mehr. Und deshalb stehen sie morgens auch nicht mit einer Bestimmung auf. Die meisten Menschen können dir nicht sagen, was ihre Bestimmung im Leben ist. Sie kennen zwar ihre Ziele, aber nicht die übergeordnete Vision.“

Worum geht es im Leben eigentlich?

Dieter Lange weiß, dass viele Menschen nicht wissen, was sie wollen. Er verrät: „Sie wollen immer das, was sie schon kennen. Wenn man sie aber fragt, worum es in ihrem Leben eigentlich geht, können sie diese Frage nicht beantworten.“ Und so kommt es, dass sie ihr volles Potenzial nie leben. Dieter Lange: „Deshalb besprechen wir genau diese Themen in meinen Seminaren. Dabei verbinde ich östliche Weisheiten mit westlichem Wissen. So kann ich Menschen dahin führen, diesen Sinn in sich und für sich zu finden.“

Scroll to Top