Klare Kommunikation

René Borbonus: Klare Kommunikation erhöht die Lebensqualität

Eine klare Kommunikation erhöht die Lebensqualität, steigert die Produktivität und trägt dazu bei, wie effektiv sich unsere zwischenmenschlichen Beziehungen gestalten.

Unklare Kommunikation hingegen führt zu Missverständnissen, Spannungsverhältnissen und zu hohem Frustpotenzial. Um solche Umstände zu vermeiden, ist es immens wichtig, die Kunst der klaren Kommunikation zu beherrschen.

Wie genau du mehr Klarheit in deine Kommunikation bringst, verrät dir Rhetorik-Experte René Borbonus. Im Folgenden haben wir dir einen Vortrag von René vorbereitet, in dem er dir zahlreiche Tipps mit an die Hand gibt, mit denen du eine klare Kommunikation im privaten und beruflichen Bereich entwickeln kannst.

Klare Kommunikation und Selbstwahrnehmung

,,Von allen Lebenskompetenzen, die uns zur Verfügung stehen, ist Kommunikation wohl die Mächtigste.“ – Mary Virginia Martin

Alltag entschleunigen

Fakt ist: Wir nehmen am Tag mehr Informationen auf, als unsere Großeltern in einer gesamten Woche. Die Folge: Wir sind kognitiv müde. Bei dieser enormen Datenflut ist es also keine Wunder, dass klare Kommunikation nicht stattfindet..

Auf einen Großteil der Informationen können wir getrost verzichten. Oder ist es wirklich wichtig, dass du alle fünf Minuten in deine Facebook-Timeline schaust, um zu überprüfen, was dein Freunde am Mittag gegessen haben?

Wir halten fest: Eine klare Kommunikation setzt Relevanz voraus. Beschäftigte dich daher weitestgehend mit Themen, die dich im Leben voranbringen und vermeide Ablenkungen durch irrelevante Informationsströme.

Nutze deine Zeit weise

Wir verdanken dem Tod etwas Wunderbares. Nämlich die Begrenzung des Lebens. Ohne die Begrenzung würde die Ausgestaltung gar keinen Sinn machen.

Und wenn uns die Begrenzung klar wird, entwickeln wir das Bewusstsein über die Ausgestaltung nachzudenken. Denn Memento Mori (gedenke, dass du sterben wirst) führt immer zu Carpe Diem (nutze den Tag).

Eine klare Kommunikation setzt somit ein klares Bewusstsein voraus. In diesem Zusammenhang musst du dir die Frage stellen, in welchen Lebensbereichen bei dir noch Unklarheit herrscht.

Kommunikation in zwischenmenschlichen Beziehungen

,,Deine Fähigkeit zu kommunizieren, ist ein wichtiges Mittel auf dem Weg zu deinen Zielen, sei es mit deiner Familie, deinen Kollegen oder deinen Auftraggebern und Kunden.“ – Les Brown

Klare Kommunikation ist keine Selbstverständlichkeit. Im Alltag finden wir zahlreiche Belege. Vielleicht hast du eine der zwei folgenden Geschichten ebenfalls erlebt.

Beispiel 1: Eine Familie fährt im Auto von Bonn nach Frankfurt. ,,Jens, wenn du nicht sofort aufhörst, steigst du hier aus!“. Denn ihr Sohn kann schon wieder nicht stillhalten, weshalb sich die Mutter nicht auf den Verkehr konzentrieren kann.

Wie wird der Sohn wohl reagieren? Wird er auf die Drohung seiner Mutter eingehen? Oder wird er mit seinem Kasperletheater weitermachen, weil er ganz genau weiß, dass seine Mutter ihn nicht mitten auf der Autobahn rausschmeißen wird? Wie hätte der Sohn wohl reagiert, wenn die Mutter eine klare Kommunikation an den Tag gelegt hätte?

Beispiel 2: Ein Vater befindet sich mit seinem Sohn auf dem Spielplatz. ,,Alexander, kommst du? Wir müssen nach Hause.“ Alexander entgegnet: ,,Nein, ich will noch mit meinen Freunden spielen.“ ,,Ok, dann geht der Papa jetzt.“

Wie wird der Sohn in der Situation reagieren? Wird er Angst bekommen und mit seinem Vater nach Hause gehen? Oder wird er seelenruhig mit seinen Freunden weiterspielen?

Was lernen wir aus diesen beiden Beispielen über klare Kommunikation? Die Antwort: Eine klare Kommunikation formt Beziehungen. Beziehungen formen Lebensqualität. Es lohnt sich da hinein zu investieren.

Gratis Online-Seminar:

So wirst du erfolgreicher Speaker

Erfahre die Geheimnisse erfolgreicher Top-Speaker kennen.

Scroll to Top