Lorenzo Scibetta: „Finde deine Werte und werde zum positiven Visionär”

Kennst du so Tage, wo du die Zeit vergisst? Wo du nie müde wirst, in dem was du tust? Wo du deine volle Leidenschaft spürst? „Ich möchte heute mit euch über das Thema Beat – Puls eures Lebens – sprechen”, lädt Lorenzo Scibetta das Publikum bei der Rednernacht in der Volksbühne am Rudolfplatz in Köln ein. „Ich habe in den letzten Jahren so viele Erfahrungen gesammelt, die ich heute gerne mit euch teilen möchte. Hört in den nächsten 15 Minuten zu und findet die Geheimnisse heraus: Finde deine Werte und werde zum positiven Visionär!” 

Richtungswechsel, um ein positiver Visionär zu werden

„Stell dir vor, du wachst in einem Bett auf, das nicht deins ist. Dir ist kalt. Im anderen Moment wieder heiß. Es fühlt sich an, als steige ein Feuerball in dir auf. In die Brust, in den Hals. Er nimmt dir die Luft zum Atmen. Gleichzeitig hast du das Gefühl, du hast einen Betonstein auf deinem Rücken, mit dem du dich kaum wenden und drehen kannst. Und genau in diesem Moment hörst du, wie rechts von dir deine Lieblingsmenschen weinen. Wie meine Frau und Tochter”, erzählt Lorenzo. 

„Ich ging jeden Abend mit Kopfschmerzen ins Bett”

Zu diesem Zeitpunkt trug er Verantwortung für 120 Mitarbeiter. Sein Kosename lautete: Lorenzo Terminator Scibetta. „Ich war Großmeister darin, sie mit Angst, Befehlen, Gehorsam und Druck zu führen. Was passiert mit Menschen, die man über Jahre so behandelt? Sie fangen an, sich krank zu melden, zu kündigen… In der Hochphase waren wir nur zu 50% besetzt. Ich bin jeden Abend mit Kopfschmerzen ins Bett gegangen, weil ich nicht wusste, wie ich den Laden weiterführen sollte. Ein positiver Visionär mit Werten zu sein, das fühlte sich anders an. Jeden Morgen wachte ich mit Bauchschmerzen auf. Wie lange macht das dein Körper mit?“

Werte: Welche Bedeutung gibst du deinem Leben?

Nicht lange. Lorenzo wurde krank. „Ich hätte diesen Moment verfluchen können: Warum ich? Habe ich das verdient? Meine Mitarbeiter haben mir eines gelehrt: Das Leben gibt dir nicht das, was du willst. Es gibt dir das, was du brauchst. Ich habe etwas länger gebraucht, um das zu verstehen. Du entscheidest, ob das Leben dein Freund oder Feind ist. Das ist mir ganz viel wert. Welche Bedeutung gibst du deinem Leben?”

Werte festlegen: So kommst du ins Handeln

Es klingelt das Telefon und Lorenzos Chef ist dran: „Herr Scibetta, werden Sie erst mal gesund. Es wäre nur schön, wenn das zeitnah passiert, denn ihre Region bricht gerade auseinander.” In dem Moment, schnappt sich meine Frau den Hörer: „Es gibt nur zwei Möglichkeiten: Entweder mein Mann kommt zurück und übernimmt eine andere Funktion. Oder er kommt gar nicht mehr!”, ruft sie und legt auf. Ich war völlig sprachlos und dachte: „Wie kann es sein, dass ein Mensch mit 160cm und ein bisschen mehr als 40kg Körpergewicht, dickere Eier in der Hose hat, als ich? Wie geht das?” Meine Frau zeigte mir in diesem Moment die Emotion: Menschen kommen aus zwei Gründen in die Handlung, bzw. treffen Entscheidungen:

  1. Wenn der Schmerz groß genug ist
  2. Wenn die Freude und Liebe groß genug sind

In meinem Fall war der Schmerz groß genug. Sie traf eine Entscheidung, ohne zu wissen, was auf uns zukommt. Ohne zu wissen, ob wir die Miete weiter bezahlen können… Und in meinem Kopf blieb nur ihre Aussage hängen: „Er kommt nicht wieder.” Denn ich habe Jahre lang eine Maske getragen, meine Rolle gespielt und meine Persönlichkeit zu Hause gelassen. Mich beschäftigte die Angst, was die anderen von mir denken, wenn ich jetzt so die Firma verlasse? Ich wandte mich zu meiner Tochter und sagte: Wenn du irgendwann alt genug bist, dann werde ich alles dafür tun, dass du niemals so einen Chef bekommst, wie ich es bin.

„Was ist die Emotion, die dich handeln lässt?”

Das ist der Grund, warum Lorenzo Scibetta auf der Bühne stehe und Seminare gebe. „Ich bin der festen Überzeugung, dass Menschen es verdient haben, mit Wertschätzung behandelt zu werden, eine Bedeutung zu haben. Du bist nicht irgendeine Nummer. Sondern ein Schatz. Und wir sind Seefahrer und dürfen Schätze suchen und finden. Du darfst herausfinden: Was ist die Emotion, die dich handeln lässt und bewegt? Was war die letzte Entscheidung, die du getroffen hast? Das einzige Ziel, das ich heute verfolge, ist: Wenn du dich heute Abend ins Bett legst, sollst du kein Auge zubekommen. Ich möchte, dass du dich reflektierst. Dass deine Gedanken kreisen, damit es im Herzen wirkt.“

Finde deine Werte heraus!

Von seiner Tochter durfte der Speaker Authentizität lernen. „Für mich heißt das: Authentisch bin ich, wenn ich meine Werte lebe. Und die Frage an dich lautet: Kennst du deine Werte? Kennst du den Rahmen, in dem du dich wohlfühlst? Wenn nicht, finde deine Werte heraus!”, appelliert Lorenzo Scibetta. Und alles, was du heute mitnimmst, bringt dir nur etwas, wenn du in die Umsetzung – oder Transformation – kommst. „Ich könnte euch eine Anleitung an die Hand geben, wie Transformation gelingt. Aber noch schöner wirkt es, wenn ich es euch fühlen lasse. Für mich ist Musik der Transmitter. Wenn du Tage hast, an denen du zweifelst, dann mach dir deinen Lieblingssong an. Mach dir die Welt so, wie sie dir gefällt. Fange an, deinen Song zu schreiben. Wir sind neue Helden. Neue Helden der Nation. Positive Visionäre. Machen uns die Welt, wie sie uns gefällt…

Scroll to Top