Greator

Bin ich introvertiert? So entwickelst du deine Persönlichkeit weiter

Lesezeit von 8 Minuten
Bin ich introvertiert? So entwickelst du deine Persönlichkeit weiter

Introvertierte Menschen haben es im Leben nicht leicht. Du hast bereits die Erfahrung gemacht, dass du unterschätzt wurdest, weil du ruhig und zurückhaltend bist? Hier erfährst du, was es bedeutet, introvertiert zu sein und wie du deine Persönlichkeit erfolgreich weiterentwickeln kannst!

Was bedeutet introvertiert?

Introvertiertheit ist ein Fachausdruck für eine nach innen orientierte Verhaltensweise. Menschen mit diesem Persönlichkeitsmerkmal konzentrieren sich eher auf ihre inneren Gefühle als auf ihr äußeres Auftreten. Ob du eine introvertierte oder eine extrovertierte Persönlichkeit bist, ist teilweise genetisch bedingt. Obwohl schätzungsweise 25 Prozent aller Erwachsenen introvertiert sein sollen, wie in den Medien zu lesen ist, gibt es immer noch viele Missverständnisse oder Vorurteile über diesen Persönlichkeitstyp.

Dabei hat introvertiertes Verhalten nichts mit Schüchternheit oder sozialer Angst zu tun. Introvertiert zu sein ist keine Charakterschwäche und kein unabänderliches Schicksal. Du kannst selbst aktiv werden und dich von einer introvertierten zu einer extrovertierten Person entwickeln.

Finde heraus welcher
Persönlichkeitstyp DU bist
Nur 3 Minuten
Wissenschaftlich fundiert

Die 4 Typen von Introvertierten

Jonathan Cheek ist ein bekannter Psychologe, der sich mit dem Thema Introvertiertheit auseinandergesetzt und dabei vier verschiedene Typen von Introversion definiert hat.

1. Der soziale Typ

Der sozial-introvertierte Typ verkörpert eine Persönlichkeit, die allgemein mit dem Begriff introvertiert assoziiert wird. Diese Personen fühlen sich in einer kleinen Gruppe von Menschen am wohlsten. Häufig wird die Einsamkeit vorgezogen. Während sich andere auf Partys treffen, bleiben sozial introvertierte Menschen am liebsten zu Hause, lesen ein Buch oder chatten am Computer. Die Ursache dieses Verhaltens ist allerdings nicht Ängstlichkeit oder sozialer Rückzug. Menschen mit sozial-introvertierter Prägung sind am liebsten alleine.

2. Der denkende Typ

Ein „denkender" Introvertierter zeichnet sich durch nachdenkliches, selbstreflexives und introspektives Verhalten aus. Soziale Anlässe und Plätze, wo sich viele Menschen treffen, werden gemieden. Der denkende introvertierte Typ lebt häufig in einer eigenen Fantasiewelt. Dabei handelt es sich jedoch nicht um eine neurotische Persönlichkeit, sondern um einen sehr einfallsreichen und äußerst kreativen Menschen!

3. Der ängstliche Typ

Der ängstlich-introvertierte Persönlichkeitstyp sucht bewusst das Alleinsein und fühlt sich unter vielen fremden Menschen unsicher und unwohl. Diese Ängstlichkeit ist häufig auch vorhanden, wenn eine ängstlich-introvertierte Person allein ist. Auf ihre sozialen Fähigkeiten verlassen sich Menschen mit diesem Persönlichkeitsmerkmal nicht. Sie fürchten sich vor möglichen Problemen und grübeln daher oft über Dinge nach und analysieren jede Situation gründlich, bevor sie ihre Pläne in die Tat umsetzen.

4. Der zurückhaltende Typ

Ein zurückhaltend-introvertierter Mensch wird von anderen meist als „reserviert" wahrgenommen. Manchmal wirken zurückhaltende Introvertierte auf ihr Umfeld etwas langsam und behäbig. Entschlossenes Vorgehen ist ihnen fremd. Sie benötigen etwas mehr Zeit, um Entscheidungen zu treffen. Oft sind zurückhaltend-introvertierte Persönlichkeiten davon überzeugt, dass viele Dinge im Leben für sie unerreichbar sind. Dennoch werden alle Aufgaben mit größter Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit erledigt.

Erkennst du dich in einem der vier introvertierten Persönlichkeitstypen wieder? Nein? Dann solltest du wissen, dass die meisten introvertierten Menschen ein Mix aus allen vier Typen sind!

introvertierte Mensch

Wie erkennt man introvertierte Menschen?

Introvertierte Menschen unterscheiden sich auf den ersten Blick nicht von schüchternen oder ängstlichen Personen. Eine introvertierte Persönlichkeit erkennst du daran, dass sie dazu neigt, sich vor allem auf ihre inneren Gedanken, Stimmungen und Gefühle zu konzentrieren und kaum nach externer Stimulation sucht.

Introvertiert zu sein ist eine Eigenschaft, die auf einem nach innen gerichteten Fokus basiert. Im Unterschied zu einer extrovertierten Person, richtet sich die Aufmerksamkeit mehr auf die eigene Gefühlswelt und Gedankengänge. Ein introvertierter Charakter wird tendenziell mehr durch innere Prozesse gesteuert.

Von außen betrachtet, wirken introvertierte Personen eher still, schüchtern und reserviert. Da sie häufig den Eindruck erwecken, in ihren Gedanken versunken zu sein, werden sie von anderen kaum beachtet oder angesprochen. Deshalb haben es Introvertierte schwerer, Kontakte zu knüpfen und neue Menschen kennenzulernen. Die meisten introvertierten Persönlichkeiten sind jedoch keine typischen Einzelgänger.

Obwohl jeder Mensch einen individuellen, einzigartigen Charakter besitzt, gibt es einige Gemeinsamkeiten, die bei fast allen Introvertierten zu finden sind.

Persönlichkeitsmerkmale eines Introvertierten

Introvertierte zeichnen sich durch bestimmte Persönlichkeitsmerkmale aus. Wenn mehr als 3 dieser Eigenschaften bei dir zutreffen, bist du wahrscheinlich introvertiert: Du...

  1. hast viel Fantasie und bist sehr kreativ.
  2. arbeitest sehr gewissenhaft und sorgfältig.
  3. bist ein aufmerksamer Beobachter.
  4. bist ein wahres Organisationstalent.
  5. verbringst gern Zeit allein, um deine Energiereserven aufzufüllen.
  6. denkst häufig über Probleme nach und versuchst, immer eine perfekte Lösung zu finden.
  7. Reizüberflutung ist ein Problem für dich.
  8. Du legst viel Wert auf Zuverlässigkeit und hast einen überschaubaren Freundeskreis.

In der Psychologie werden Persönlichkeitstests verwendet, um die Persönlichkeitsmerkmale und Eigenschaften einer Person zu bestimmen. Ein Test besteht meist aus einem oder mehreren Fragebögen. Die Fragen basieren auf wissenschaftlichen Erkenntnissen. Das Ergebnis des Persönlichkeitstests kann dir dabei helfen, etwas über deinen Charakter zu erfahren und dadurch dein Verhalten besser zu verstehen. Du möchtest wissen, ob du introvertiert bist? Hier kannst du den Persönlichkeitstest machen und herausfinden, ob du eine introvertierte Persönlichkeit bist!

10 Anzeichen dafür, dass du introvertiert bist

Hast du dir bereits einmal die Frage gestellt, ob du introvertiert bist? Haben dich Freunde, Bekannte oder Familienangehörige darauf aufmerksam gemacht, dass dein Verhalten introvertiert sein könnte oder bist du selbst davon überzeugt, einen introvertierten Charakter zu haben? Hier findest du 10 Anzeichen dafür, dass du eventuell wirklich introvertiert bist!

  1. Du verfügst über eine analytische Denkfähigkeit.
  2. Du kannst dich gut konzentrieren und arbeitest sehr genau.
  3. Sicherheit und Zuverlässigkeit sind dir sehr wichtig.
  4. Du verbringst deine Freizeit auch gern allein und brauchst nicht immer Menschen um dich.
  5. Spontanität ist nicht deine Stärke.
  6. Du grübelst viel und oft.
  7. Du bist ein sehr einfühlsamer Mensch und hast viel Verständnis für andere.
  8. Du neigst zur Perfektion.
  9. Du bist ein hervorragender Zuhörer.
  10. Konflikten gehst du gerne aus dem Weg.
bin ich introvertiert

Woher weiß ich, ob ich introvertiert bin?

Jeder Mensch hat sowohl introvertierte als auch extrovertierte Eigenschaften. Wenn du unsicher bist, ob du eher dem introvertierten oder dem extrovertierten Persönlichkeitstyp entsprichst, solltest du dir einige Fragen ehrlich beantworten.

Magst du lieber ruhige Umgebungen und ziehst die Einsamkeit großen Menschenansammlungen vor? Dies könnte auf Introvertiertheit hindeuten. Du hast wenige, dafür aber tiefe und langjährige Freundschaften? Auch dies zeichnet introvertierte Menschen aus. Im Gegensatz zu anderen denkst du zuerst nach, bevor du sprichst und du bereitest eine Präsentation oder ein Referat gründlich vor, weil du dich nicht blamieren willst? Das sind typische Verhaltensweisen, die auf eine introvertierte Persönlichkeiten schließen lassen!

Die Vorteile, ein Introvertierter zu sein

Auch wenn introvertierte Menschen häufig als schüchtern, unfreundlich, unsozial oder einsam gelten und deshalb oft übersehen werden, sind mit introvertiertem Verhalten zahlreiche Vorteile verbunden!

Zu den Vorteilen, ein Introvertierter zu sein, gehören unter anderem:

Du kannst ausgezeichnet allein arbeiten und deine Projekte ohne fremde Hilfe realisieren. Dein Einfühlungsvermögen ist deine große Stärke. Deshalb erkennst du schneller als andere, worauf es wirklich ankommt. Als sensibler, kreativer Mensch setzt du deine Fantasie ein und findest dadurch auch bei komplizierten Sachverhalten eine optimale Lösung. Unnötige soziale Interaktionen vermeidest du und konzentrierst dich lieber auf das Wesentliche. Deshalb bist du anderen Menschen oft einen Schritt voraus.

Eigenschaften von Introvertierten

Introvertiert zu sein, kann sich in vielen Situationen als vorteilhaft erweisen. Typische Eigenschaften, die introvertierte Menschen auszeichnen, können dir dabei helfen, im Leben erfolgreich zu sein und deine angestrebten Ziele zu erreichen.

Introvertierte Menschen sind gute Zuhörer

Diese Eigenschaft zeichnet die meisten introvertierten Personen aus. Aktiv zuzuhören ist ihre Stärke. Deshalb sind sie häufig im Freundes- und Kollegenkreis sehr beliebt, denn sie sind geduldig, haben viel Verständnis für die Sorgen und Nöte anderer. Introvertierte Menschen verarbeiten Informationen intern. Diese spezielle Fähigkeit hilft ihnen dabei, andere leichter zu verstehen und auf ihre Mitmenschen besser einzugehen.

Ein introvertierter Mensch denkt zuerst, bevor er spricht

Normalerweise fühlen sich Introvertierte beim Sprechen eher unsicher. Ihre Stärke ist das aufmerksame Zuhören. Deshalb wählen sie ihre Worte mit Bedacht aus und sprechen nur, wenn sie wirklich etwas zu sagen haben. Das gesprochene Wort eines introvertierten Menschen hat deshalb viel mehr Gewicht als eine Äußerung extrovertierter Zeitgenossen.

Introvertierte sind ausgezeichnete Beobachter

Neben ihren hervorragenden Hörfähigkeiten, besitzen Introvertierte eine ausgezeichnete Beobachtungsgabe. Sie bemerken auch Dinge, die von anderen übersehen oder nicht beachtet werden. Obwohl bei Besprechungen oft der Eindruck entsteht, dass ein Introvertierter nur ruhig dasitzt, nimmt dieser in Wirklichkeit alle Informationen auf und analysiert diese kritisch. Die beobachtende Natur gehört zu den Eigenschaften, die introvertierte Menschen in die Lage versetzt, den Gesichtsausdruck und die Körpersprache anderer genauer zu verstehen. So wissen Introvertierte schneller, wie eine Person denkt und fühlt. So können sie sich besser auf ihre Mitmenschen einstellen.

Introvertiert vs. Extrovertiert

Introvertiertheit und Extrovertiertheit sind zwei Gegenpole. Hinter introvertiertem und extrovertiertem Verhalten verbergen sich bestimmte Persönlichkeitseigenschaften, die beschreiben, wie sich Menschen verhalten, denken und fühlen. Die eigene Verhaltensweise kann unser Leben – unsere Art zu arbeiten, Freundschaften zu schließen und unsere Träume zu verwirklichen – grundlegend beeinflussen. Bei introvertierten Menschen ist der Blick eher nach innen gerichtet, während sich extrovertierte Personen mehr nach außen orientieren.

Du solltest wissen, dass Persönlichkeitsmerkmale grundsätzlich gleichwertig sind. Introvertiertheit und Extrovertiertheit sind teils genetisch bedingt und werden dir sozusagen in die Wiege gelegt. Dabei sind rein introvertierte oder rein extrovertierte Persönlichkeitstypen eher selten. Die meisten Menschen weisen extrovertierte und introvertierte Eigenschaften auf.

Introvertiert vs. Extrovertiert

Kann ein Introvertierter ein Extrovertierter werden?

Ob du extrovertiert oder introvertiert bist, wird durch die Gene bestimmt. An deinen Verhaltensweisen kannst du aber vieles ändern. Du bist jederzeit in der Lage, dich an deine Umwelt anzupassen. Deshalb besteht immer die Möglichkeit, dass sich ein introvertierter Mensch wie ein extrovertierter verhält. Wenn du dein Verhalten verändern willst, brauchst du das richtige Mindset.

Verändere deine Gedankenmuster

Zunächst solltest du deine Gedankenmuster verändern. Ständiges Nachdenken über Kleinigkeiten wird für introvertierte Menschen schnell zum Hemmnis. Dein reges Innenleben prägt die Art und Weise, wie du Situationen wahrnimmst und bewertest. Um von einem introvertierten zum extrovertierten Menschen zu werden, solltest du deine Gedankenmuster auf den Prüfstand stellen.

Lerne deine positiven Seiten kennen

Beschäftige dich mit deinen positiven Seiten und entdecke deine einzigartige Persönlichkeit. Selbstbewusstsein ist eine Eigenschaft, die extrovertierte Menschen auszeichnet und introvertierten Personen häufig fehlt. Sei dir bewusst, dass du ein besonderer Mensch und sehr liebenswert bist. Erinnere dich an deine Erfolge, die du ausschließlich deinen persönlichen Qualitäten zu verdanken hast. Mit dieser Einstellung wird es dir leichter fallen, extrovertierte Eigenschaften zu entwickeln.

Begegne Herausforderungen mit mehr Selbstvertrauen

Besonders in schwierigen Situationen solltest du diese Taktik einsetzen, um neue, positive Erfahrungen zu machen. Zwar kannst du Herausforderungen auch mit introvertierten Verhaltensweisen überwinden, allerdings wirst du spüren, dass dein Selbstvertrauen deutlich gestärkt wird, wenn du offen für Neues bist, dich flexibel und anpassungsfähig verhältst. Eine mehr extrovertierte Verhaltensweise kann dir dabei helfen, positive Gefühle zu generieren sowie im beruflichen und privaten Bereich neue Erfolge zu verbuchen.

Fazit

Ob du introvertiert oder extrovertiert bist, hängt im Wesentlichen von deiner genetischen Veranlagung ab. Dennoch kannst du für dich selbst entscheiden, ob du dich in bestimmten Situationen lieber extrovertiert oder introvertiert verhalten möchtest. Lerne dich selbst und deine Charaktereigenschaften kennen und mache dir bewusst, dass du eine einzigartige Persönlichkeit bist.

Wenn du dich so verhältst, wie du dich selbst am wohlsten fühlst, werden sich auch andere bei dir gut aufgehoben fühlen. Du musst dich nicht verstellen, um akzeptiert zu werden. Konzentriere dich auf deine Stärken und du wirst bald bemerken, dass du deine Ziele erreichen kannst, auch wenn du introvertiert und von Natur aus etwas ruhiger bist als die Anderen!

Greator Visions-Challenge 2021

7 Tage Challenge - Endlich mehr Klarheit für dein Wunschleben!
Jetzt kostenlos STARTEN
Geprüft von Dr. med. Stefan Frädrich

Artikel gefallen? Vergiss nicht zu teilen!

Empfohlen von Greator

Greator Slogan
Presse
Impressum
Datenschutz
AGB
Cookie Einstellungen
© copyright by Greator 2021
chevron-down