fbpx
Jairek Robbins im Interview: "Du bist genug!"

Jairek Robbins: „Du bist genug und wirst geliebt.“

Jairek Robbins’ Nachname eilt ihm voraus: Der 36-Jährige ist der Sohn des weltbekannten Top-Speakers und Bestseller-Autors Tony Robbins. Doch Jairek Robbins steht keinesfalls im Schatten seines bekannten Vaters. Ganz im Gegenteil ist seine eigene Erfolgsgeschichte mindestens genau so spannend.

Und genau daran lässt er uns im brandneuen Interview teilhaben: Wenn du schon immer wissen wolltest, wie man den Sinn des Lebens findet, und wenn du das Geheimnis glücklicher Beziehungen lüften möchtest, dann freu dich auf Jairek Robbins inspirierende Impulse. Wir wünschen dir viel Spaß dabei!

Menschen überall auf der Welt helfen

Jairek Robbins ist als Autor und Motivationscoach tätig. Er selbst beschreibt seine bedeutungsvolle Arbeit so: „Wir erreichen die Menschen, die uns gerade dringend brauchen, mit genau der Botschaft, die sie gerade am meisten benötigen. Ich weiß zwar nicht, wer sie sind, wo sie sind und was sie brauchen. Aber mein Team und ich tragen unsere Gedanken in die Welt, um genau diese Menschen zu finden.”

Ob mithilfe von Social Media, Büchern, Online-Programmen, Vorträgen, Trainings oder Coachings – all das sind wichtige Kanäle für Jairek Robbins und sein Team, um ihre Message zu verbreiten. Er verrät: “Wir erhalten jeden Tag wundervolle Nachrichten von überall auf der Welt von Menschen, denen wir mit unseren Gedanken helfen konnten.“

Jairek Robbins: Den Sinn des Lebens erkunden

Der 36-Jährige fokussiert sich stark auf den Sinn des Lebens, denn für ihn ist ein übergeordneter Zweck essentiell wichtig. Im Interview erklärt er: „Man kann entweder auf eine Reise gehen und sich auf die Suche nach dem eigenen Sinn des Lebens begeben. Oder man kann seinen Sinn in den Sachen finden, die man bereits tut.“ Zudem unterscheidet Jairek Robbins zwischen dem Sinn des Lebens und untergeordneten Zielen. Was in seinen Augen beides miteinander verbindet, ist lebenslanges Lernen.

Im Interview sagt er: „Man kann nicht einfach ein Buch lesen und sich dann als Experte bezeichnen. Man muss wirklich lernen und ein tiefgreifendes Verständnis entwickeln. Und dann muss man das Erlernte leben.“ Ob und wann du den Sinn deines Lebens findest, kann übrigens ganz unterschiedlich sein. Manche Menschen entdecken ihn sehr früh, andere haben ihn selbst im hohen Alter noch nicht gefunden. Was du in diesem Fall tun kannst? Suche nicht länger, sondern gib deinem Leben einen Sinn und mach ihn zu deiner Mission!

Körper und Geist transformieren

Jairek Robbins gab seinem Leben bereits in jungen Jahren einen Sinn, den er bis heute verfolgt: Er verhilft anderen Menschen zu einem glücklichen, erfüllten Leben. Bereits mit 18 Jahren erlernte er Coaching-Tools und coachte andere Menschen in den Bereichen Zeitmanagement, Gesundheit und Fitness.

Er selbst hatte zuvor viele Kilos abgespeckt und seinen Lebensstil grundlegend verändert. Im Interview verrät er: „Ich lernte, meinen Körper und meinen Geist zu transformieren, um physisch, mental und emotional dahin zu kommen, wo ich hin wollte. Und weil ich das erfolgreich geschafft hatte, begann ich, anderen Menschen dabei zu helfen, das Gleiche zu tun.“

Gutes tun und Geld verdienen

Irgendwann stellte Jairek Robbins fest, dass Menschen, die anderen Menschen helfen, mit dieser Arbeit oftmals sehr wenig Geld verdienen. Kurzerhand entschloss er sich, dem ein Ende zu bereiten. Er lernte die Inhaber eines Coaching Zentrums kennen und fand heraus, dass man damit gutes Geld verdienen konnte.

Und so kam es, dass Jairek Robbins zahlreiche Trainings und Tests absolvierte und sich Schritt für Schritt einen Namen in der Coaching Szene machte. Auf seinem Weg half er zahlreichen Menschen dabei, ihr Leben zu verbessern.

Jairek Robbins: 5 Minuten für mehr Selbstliebe

Während dieser Zeit fand Jairek Robbins außerdem heraus, warum viele Menschen aggressiv oder traurig sind. Im Interview erzählt er: „Sie glauben nicht, dass sie genug sind. Aber solange dein Herz schlägt und solange sich deine Lungen mit Luft füllen, solange hast du genug. Du bist genug, du hast genug und du wirst genug geliebt.“

Zudem verrät der Experte ganz simple Tipps für mehr Selbstliebe: „Wenn du dich nicht genug geliebt fühlst, dann schau dir jeden Tag fünf Minuten lang in die Augen und sage dir, was du an dir liebst und schätzt.“

Fokus und ein ganzheitlicher Blick

Was bedeutet es eigentlich, genug zu sein? Jairek Robbins: „Diese Frage muss jeder Mensch ganz persönlich beantworten. Wir eröffnen viele Coachings damit.“ Zudem nutzt der 36-Jähige Reflexionen und arbeitet unter anderem die Familiengeschichte beziehungsweise die damit verbundenen Gefühle auf. Seine eigenen täglichen Routinen sind Meditation, Atemtechniken und Journaling. 

Im Interview verrät er außerdem: „Du musst dich absolut fokussieren können und dennoch das Chaos um dich herum im Auge behalten. Das ist im Business genauso wichtig wie für Eltern oder Lehrer und für viele andere Situationen im Alltag.“

Du möchtest noch mehr positive Impulse von Jairek Robbins aufsaugen? Dann sieh dir unbedingt das Video in voller Länge an und schau gerne auch mal auf seiner Website vorbei. Wir wünschen dir viel Spaß dabei!

Scroll to Top