Greator

NLP Coaching – was ist das und wobei hilft es dir?

Lesezeit von 13 Minuten
NLP Coaching – was ist das und wobei hilft es dir?

NLP ist in Coaching-Kreisen ein großer Begriff, an dem kein Coach in seiner Ausbildung und Tätigkeit vorbeikommt. In der öffentlichen Wahrnehmung hingegen leidet NLP unter einem Imageschaden. Gerne assoziiert man damit aalglatte Verkäufer, die einem Produkte andrehen möchten, die man gar nicht will. NLP ist teilweise als vermeintliche Manipulationstechnik in Verruf geraten. Aber was verbirgt sich genau hinter dem NLP Coaching? Wodurch ist es so berühmt geworden und warum stehen ihm manche Menschen so skeptisch gegenüber? Diesen Fragen wollen wir jetzt auf den Grund gehen.

Wofür steht NLP?

NLP steht für Neurolinguistisches Programmieren. Die NLP Definition im Detail ist:

  • „Neuro“, denn die Strategien enthalten die Funktionen unseres Nervensystems (Rückenmark, Gehirn und Sinne). NLP hilft, stärker und differenzierter wahrzunehmen. Unerwünschte Gefühle und Verhaltensmuster verändert man im Einklang mit sich selbst und mit Fokus auf das Ziel.
  • „Linguistik“, denn der sprachliche Aspekt spielt eine herausragende Rolle. Wir kommunizieren in zwei Richtungen: Nach außen, mit unserer Umwelt und nach innen, mit uns selbst. Dabei kommen nicht alle Informationen richtig bei unserem Gehirn an. Das lässt sich durch fortgeschrittene Kommunikationsmethoden verbessern.
  • „Programmieren“, denn ein Repertoire an systematischen Methoden hilft uns, unsere Gefühle und Verhaltensweisen in der gewünschten Art zu verändern. Die NLP Coaching Methoden können bei den unterschiedlichsten Themen zum Einsatz kommen – egal, ob du damit ein körperliches Leiden, eine unerwünschte Verhaltensweise therapieren, oder einen Menschen mit einer starken Motivation ausstatten möchtest.

Was ist NLP Coaching?

Das NLP Coaching wurde in den 1970er Jahren von Richard Bandler und John Grinder begründet. Sie beschäftigten sich mit der Frage, warum manche Psychotherapeuten so erfolgreich waren und andere nicht. Sie stellten die Hypothese auf, dass die erfolgreichen Therapeuten bei ihrer Arbeit mit den Patienten ähnlich vorgingen. Sie begannen, die Therapieformen der Psychotherapie-Stars ihrer Zeit zu untersuchen. Darunter waren etwa der berühmte Hypnotherapeut Milton Erickson, die außergewöhnliche Familientherapeutin Virginia Satir oder der innovative Gestalttherapeut Fritz Perls. Bandler und Grinder fanden gemeinsame Muster in der – teilweise recht unterschiedlichen – Vorgehensweise der Therapeuten.

Grinder und Bandler hielten schriftlich fest, was die Quintessenz der therapeutischen Arbeit der Stars war. Sie verfeinerten sie, experimentierten damit in den Seminaren mit ihren Studenten und entwickelten schließlich ein Modell, das sie NLP nannten. NLP sollte dabei helfen, effektiver zu kommunizieren, schneller zu lernen und sich persönlich weiterzuentwickeln, um eine höhere Lebensqualität zu erzielen. Sie entwickelten NLP als Verfahren weiter, mit dem man Muster hinter Glanzleistungen in jedem Bereich herauskristallisieren kann. Außerdem ist NLP ein Sammelsurium an effektiven Strategien des Denkens und Kommunizierens von Spitzenpersönlichkeiten in einem Gebiet.

KOSTENLOSES WEBINAR
In nur 5 Schritten zum erfolgreichen Coach
Bist du bereit, deiner Berufung zu folgen und Menschen 
professionell zu helfen?

Was macht ein NLP Coach?

Die meisten Menschen kommunizieren ihre Gefühle auf verschiedene Arten. Zumeist teilen sie unbewusst mit, wie es ihnen geht. Ihre Stimmlage, Lautstärke, Sprechgeschwindigkeit, ihr Gesichtsausdruck oder die Wörter, die sie benutzen, geben Auskunft darüber, was gefühlsmäßig in ihnen vorgeht. Ein NLP Coach ist dafür ausgebildet, kleinste Hinweise im Verhalten und der Kommunikation seiner Klienten zu erkennen. Dadurch kann er sie in der Tiefe verstehen. Er deckt die Einschränkungen auf, die sich seine Klienten selbst auferlegt haben und arbeitet mit ihnen daran, sich weiterzuentwickeln.

Die häufigsten einschränkenden Glaubenssätze, unter denen Menschen leiden, sind: Hoffnungslosigkeit, Wertlosigkeit und Hilflosigkeit. Wenn du schlecht von dir selbst denkst, ist es wahrscheinlich, dass du schlechte Erfahrungen machst. Du steigerst die Wahrscheinlichkeit, keinen Erfolg zu haben und zu scheitern. Glaubenssätze werden im NLP als Vorannahmen behandelt. Der NLP Coach geht davon aus, dass du eine bewusste Entscheidung darüber treffen kannst, was du glauben möchtest. Wenn du die Ergebnisse nicht magst, die du mit einem Glaubenssatz erzielst, hast du die Freiheit, deinen Glaubenssatz zu ändern. Der NLP Coach findet durch Fragetechniken heraus, welche Gefühle sich hinter den limitierenden Glaubenssätzen befinden. Dann stellt er die Einschränkungen in Frage, um so das negative Gedankenmuster des Klienten zu verändern.

nlp coach

Für wen ist NLP Coaching geeignet?

NLP Coaching ist für jeden geeignet, der in seinem Leben etwas verändern, verbessern und allgemein mehr erreichen möchte. Besonders erfolgreiche Menschen nutzen gerne ein NLP Coaching, um unliebsame Einschränkungen in ihrem Leben zu überwinden und um sich ein neues Repertoire an Handlungsmöglichkeiten anzueignen. Die NLP Coaching Methoden helfen ihnen, Strukturen für eine glücklichere Lebensweise zu übernehmen. Durch das NLP Coaching erhalten sie eine größere Bandbreite an positiven Gefühlen und Verhaltensweisen. Sie lernen, besser zu kommunizieren und zu reagieren. Je mehr Optionen ihnen zur Verfügung stehen, umso leichter können sie optimale Entscheidungen treffen.

Ein NLP Coaching hilft überall dort, wo das eigene Potenzial ausgeschöpft oder die Kommunikation verbessert werden soll. Die NLP Coaching Methoden helfen dir, effizienter zu werden, persönlich zu wachsen und dich zu entfalten. So hilft NLP auch im Schulunterricht oder in der Pädagogik allgemein, bessere Ergebnisse zu erzielen. Auch im Management, Personalwesen, in der Mediation oder im Gerichtswesen kommt es effektiv zum Einsatz. 

In der Psychotherapie und Beratung lassen sich mit NLP Coaching Methoden erstaunliche Ergebnisse erzielen. Im wirtschaftlichen Bereich nutzen Führungskräfte NLP, um ihre rhetorischen Fähigkeiten und Präsentationstechniken zu verbessern. Die zwischenmenschliche Kommunikation in der Geschäftswelt wird durch NLP Coaching Methoden verbessert. Menschen lernen, bessere Beziehungen miteinander aufzubauen, auch über kulturelle und nationale Grenzen hinweg.

Welche NLP Coaching Methoden gibt es?

  • Rapport: Wenn zwei Menschen aufeinandertreffen, die sich sympathisch sind, passen sie ihr Verhalten unbewusst aneinander an. Man kann diesen Effekt umgekehrt nutzen, um eine positive Beziehung, also Rapport, zu jemandem aufzubauen. Dazu spiegelt man das Verhalten seines Gegenübers.
  • Pacing: Man gleicht sich dem Gesprächspartner an, indem man seine Körperhaltung, seinen Atemrhythmus, seine Gestik oder sein Sprachverhalten an ihn anpasst. Unbewusst entsteht so ein zuverlässiger und intensiver Kontakt.
  • Leading: Wurde erfolgreich Rapport zum Gesprächspartner hergestellt, kann der NLP Coach jetzt durch das Leading die Führung übernehmen. Er führt seinen Klienten verantwortungsbewusst zu seinem gewünschten Verhalten, Ergebnis oder Ziel.
  • Ankern: Ein Reiz wird bewusst mit einer Reaktion konditioniert. Dadurch werden Gefühle gespeichert, die man später erneut aufrufen kann. So kannst du dich in einen ressourcenreichen Zustand versetzen, um Aufgaben erfolgreicher zu bewältigen.
  • Fast-Phobia: Diese NLP Coaching Methode dient der schnellen Beseitigung von Phobien. Dabei stellt sich der Klient seine Phobie als Schwarz-Weiß-Film dissoziiert vor, anschließend assoziiert als Farbfilm rückwärts. Nach mehrmaliger Wiederholung der Methode löst sich die Phobie auf.
  • Six-Step-Reframing: In sechs Schritten werden unerwünschte Verhaltensweisen verändert und bessere Verhaltensalternativen verfügbar gemacht.
  • Repräsentationssysteme: Sie geben Auskunft darüber, wie wir die Welt über unsere fünf Sinne (VAKOG= Visuell, Auditiv, Kinästhetisch, Olfaktorisch, Gustatorisch) wahrnehmen. Jeder Mensch hat seinen eigenen Wahrnehmungsschwerpunkt.
  • Meta-Modell: Identifizierung der Sprachmuster, die die Inhalte von Mitteilungen verzerren. Ziel ist eine spezifische und klare Kommunikation, mit deren Hilfe verlorene Bewusstseinsinhalte wiederentdeckt werden.
  • Strategien: Spezifische Bewusstseinspläne zur Organisation der eigenen Gedanken und des Verhaltens, um gewisse Aufgaben zu bewältigen.
  • Hypnocoaching: Auch Milton-Modell genannt. Der Klient wird mittels unspezifischer Sprachmuster in einen Trance-Zustand versetzt und erhält dadurch Zugang zu seinen unbewussten Ressourcen.
  • Timeline: Ein visuelles Sinnbild zur zeitlichen Kodierung der eigenen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Sie wird etwa bei der Zielplanung eingesetzt.
transformational coaching

Wofür wird NLP Coaching eingesetzt und was bewirkt es?

NLP Coaching findet in der Praxis einen breiten Anwendungsbereich. Prinzipiell kann es überall dort zum Einsatz kommen, wo Menschen mit anderen oder sich selbst kommunizieren. NLP hilft dabei, auch über einen längeren Zeitraum hinweg motiviert zu bleiben und seine Ziele zu erreichen. Indem du deinen Wunschzustand visualisierst und diesen im Geiste in allen Details erlebst – immer und immer wieder – fällt es dir leichter, dein Ziel zu erreichen. Ebenso funktioniert es, wenn du Ängste auflösen willst. Du stellst dir deinen Wunschzustand vor und schaffst es dann, diesen zu erreichen, indem du deine Angst überwindest.

NLP hilft in der Kommunikation und damit auch in Beratung und Verkauf. Durch die NLP Methoden können Sachverhalte jemand anderem so erklärt werden, dass er sie auf seine Art erfasst. Du kannst mit NLP Fragetechniken auf den Punkt herausfinden, was dein Gegenüber benötigt. Deine Kunden oder Klienten sehen die Welt nicht so wie du. Sie haben ihre eigenen Prioritäten. Dank NLP sprichst du die Sprache deiner Zielgruppe. Im Verkauf hilft eine NLP Ausbildung, die Sprache des Kunden zu sprechen. Du lernst, deinem Kunden genau zuzuhören und zu verstehen, was ihm wichtig ist. Das sind höchstwahrscheinlich nicht die gleichen Prioritäten, die du hast. Durch NLP kannst du dich aber auf seine Sichtweise auf die Welt einlassen. Entsprechend kannst du ihm das für ihn richtige Produkt verkaufen.

Unser Experte Denys Scharnweber spricht in diesem Interview über NLP und wie wir Menschen besser verstehen.

YouTube video

Wie werde ich NLP Coach?

NLP Coach wirst du, indem du eine NLP Coach Ausbildung absolvierst. Es handelt sich dabei um eine Weiterbildung, die jedem offensteht. Häufig machen Menschen eine NLP Coach Ausbildung, die selbst als Coach arbeiten und dabei die NLP Coaching Methoden anwenden möchten. Aber auch Manager, Berater, Verkäufer und Angestellte aus dem Marketing entscheiden sich für eine NLP Coach Ausbildung, weil sie davon in ihrem Beruf profitieren können. Auch als Privatperson kannst du eine NLP Coach Ausbildung durchlaufen. Dabei ergeben sich dir viele Vorteile für dein eigenes Leben und die Kommunikation mit deinen Mitmenschen.

Welche NLP Ausbildungsstufen gibt es?

Die NLP Coach Ausbildung besteht aus mehreren Stufen, die aufeinander aufbauen. Reglementiert wird die NLP Coach Ausbildung etwa durch den Deutschen NLP Verband (DVNLP). Wer sich für die NLP Coaching Methoden interessiert oder sich mit der NLP Bedeutung und der NLP Definition beschäftigen möchte, kann an diversen Info- und Einführungsveranstaltungen teilnehmen, die sich über einige Stunden oder einige Tage erstrecken und einen ersten Einblick in die NLP Welt vermitteln.

Möchtest du NLP beruflich anwenden, so kannst du diverse zertifizierte Ausbildungsstufen durchlaufen. Um das nächste Level zu erreichen, sind in der Regel auch praktische Erfahrungen über bestimmte Zeiträume erforderlich. Zunächst erwirbst du eine Zertifizierung als NLP Practitioner. Das ist die Grundstufe und hier gibt es alle Basisinformationen zum NLP und du lernst die grundlegenden Modelle kennen. Du entwickelst dich selbst und deine sozialen Kompetenzen weiter und lernst, besser zu kommunizieren.

Als zertifizierter Practitioner und NLP Master kannst du NLP Coach werden. Du baust deine Fähigkeiten als Coach in dieser Ausbildung weiter aus. Du entwickelst in der Ausbildung deine persönliche Art zu coachen. Schwerpunkte in der Ausbildung sind Frage- und Gesprächstechniken, Konfliktmanagement, systemische Aspekte bei Konflikten sowie Team- und Gruppenprozesse.

Der NLP Master ist ein Kenner und Anwender der fortgeschrittenen NLP Techniken. Voraussetzung für den NLP Master ist das Zertifikat als NLP Practitioner. Ausbildungsinhalte sind Kommunikation, Coaching, Präsentation und Moderation, Mediation, Pädagogik, Konfliktmanagement, Sozialpädagogik und Psychotherapie. Als Master darfst du dich NLP Master Coach nennen.

Zum Advanced NLP Master kannst du dich ausbilden lassen, wenn du bereits ein NLP Zertifikat besitzt und deine NLP Master Fähigkeiten vertiefen möchtest. Zudem kannst du beim NLP Advanced Master berufsspezifische Schwerpunkte setzen. Ausbildungsschwerpunkte sind Metaprogramme, Core Transformation, Timeline-Arbeit, Glaubenssatz-Arbeit, soziales Panorama sowie Arbeit mit dem inneren Team.

Greator Coach
Mach dich jetzt auf die einzigartige Reise zu dir selbst
Mit der Online-Ausbildung zum Greator Coach lernst du dich besser kennen und erfährst, wie du auch andere in ihr volles Potential bringst! 

Ist NLP Manipulation?

Es ist das Hauptargument von NLP Kritikern: NLP ist Manipulation! Aber stimmt das wirklich? Der Vorwurf begründet sich damit, dass einige NLP Methoden darauf abzielen, eine bestimmte Reaktion beim Gegenüber hervorzurufen. Du machst dir deinen Kunden durch Rapport gewogen, kommunizierst im selben Repräsentationssystem wie er, usw. Durch deinen Wissensvorsprung kannst du eine Kommunikation theoretisch leicht zu deinen Gunsten beeinflussen. Für manche Menschen ist NLP gar ein Synonym für Manipulation.

Zum einen ist nicht jede Manipulation NLP. Zum anderen ist jede nicht offen gelegte Art der Einflussnahme eine Manipulation. Demnach manipulieren Verkäufer, Psychologen, Journalisten, Juristen oder Politiker sozusagen auf einem professionellen Level – ohne dafür bewusst NLP einzusetzen. Es ist im Alltag zudem normal, freundlich zueinander zu sein und einen Rapport zu seinem Gesprächspartner herzustellen. 

Damit NLP oder eine Manipulationstechnik erfolgreich sind, muss das Gegenüber kooperieren. Es ist daher seine ganz persönliche Entscheidung, ob es sich auf die angewandte Technik einlässt oder nicht. Um die Frage zu beantworten: NLP ist an sich keine Manipulationstechnik. Die NLP Methoden können aber von manipulativen Menschen zu ihren Zwecken eingesetzt werden.

Was verdient ein NLP Coach?

Diese Frage ist nicht ganz einfach zu beantworten, weil die meisten Coaches keine reinen NLP Coaches sind, sondern verschiedene Coaching Methoden in ihrer Arbeit kombinieren. So arbeitet auch ein guter Coach meist nicht nur strikt nach NLP, sondern kombiniert verschiedene Ansätze in seiner Arbeit. Zudem hängt es von der Spezialisierung und Bekanntheit eines Coaches ab, was er verdient. Ein Businesscoach verdient deutlich mehr als ein Coach für Privatpersonen oder Schüler. Im Schnitt verdient ein Coach 42.000 € brutto im Jahr. Das Einstiegsgehalt liegt niedriger und mit einiger Bekanntheit und Erfahrung kann es noch weit nach oben gehen.

Welche NLP Verbände gibt es?

Die wichtigsten NLP Verbände im deutschsprachigen Raum und international sind:

• DVNLP (Deutscher Verband für Neurolinguistisches Programmieren),

• ÖDV-NLP (Österreichischer Dachverband NLP),

• Society of NLP,

• IN (International Association of NLP Institutes),

• ITA (International Trainers Academy),

• INLPTA (International NLP Trainers Association).

Möglichkeiten und Grenzen von NLP

Das NLP Coaching erfreut sich seit Jahrzehnten größter Beliebtheit. Das liegt zum einen daran, dass es sehr breit eingesetzt werden kann und praktisch bei allen Anliegen des täglichen Lebens eine Hilfestellung bereithält. Zum anderen sind Ergebnisse nach einem NLP Verfahren schnell sichtbar. 

Die Kunst besteht später darin, diese im Alltag lebendig zu erhalten. Wenn du etwa ein Motivationsseminar besuchst, kommst du am Sonntagabend nach Hause und könntest Bäume ausreißen. So startest du in die Woche und wenn du richtig diszipliniert bist, fühlst du dich sogar noch nach zwei Wochen großartig. Spätestens nach drei Wochen kommt aber der Einbruch und die Energie und Euphorie lassen nach.

NLP eignet sich hervorragend als Kurzzeit-Therapie. Wenn du schnell etwas erreichen, eine Gruppe zu einem starken Team machen möchtest, dann ist NLP das Mittel der Wahl. Die meisten Coaching-Methoden verfolgen selten einen holistischen Ansatz. NLP fokussiert stark darauf, unmittelbare Veränderungen herbeizuführen, bietet aber langfristig wenig Aussicht auf Erfolg. 

Wenn hier kein Coach zur Verfügung steht, der immer wieder helfen und den Veränderungsprozess überwachen kann, geben die meisten Menschen auf und verfallen in ihre alten Muster. Wichtig ist es, sich alle Bereiche anzusehen – das Jetzt, die Vergangenheit und die Zukunft. Diesen Ansatz verfolgt die Ausbildung zum Greator Coach. Dadurch sind nachhaltige Veränderungen möglich, die auch gegen die Herausforderungen des Alltagstrotts eine Chance haben.

greator coach Christina und Walter Hommelsheim
Christina und Walter Hommelsheim bilden dich zum Greator Coach aus.

Der Greator Coach – ein umfassender Ansatz

Im Gegensatz zum NLP Coaching verfolgt der Greator Coach einen ganzheitlichen Ansatz. Die Ausbildung zum Greator Coach umfasst neun Monate. In den ersten Monaten durchläuft der angehende Coach eine persönliche Transformation. Das ist wichtig, damit er ein Gefühl dafür bekommt, was später mit den Klienten alles möglich ist. In den darauffolgenden Monaten erlernt er sein Coaching Handwerk von Top Coaches und sammelt praktische Erfahrungen. Im Unterschied zum NLP erlernen die Greator Coaches einen ganzheitlichen Ansatz, der verschiedene wissenschaftliche Disziplinen miteinander vereint. Neueste Erkenntnisse aus der Hirnforschung, Quantenphysik und moderner Visionsarbeit fließen in die Coaching Ausbildung hinein.

Als Greator Coach bist du Teil einer großen Community von Gleichgesinnten. Ihr lernt zusammen, wachst zusammen und unterstützt euch gegenseitig über die Ausbildung hinaus. Nachdem du zertifizierter Greator Coach bist, hast du die Möglichkeit, Teil des Greator-Coach-Netzwerks zu sein. So wirst du leichter von Klienten gefunden. Zudem lernst du in der Greator Coach Ausbildung, wie du dein Coaching-Business erfolgreich aufziehst und dich selbst vermarktest. Denn die beste Ausbildung nützt dir nichts, wenn keiner weiß, dass es dich gibt.

KOSTENLOSES WEBINAR

In nur 5 Schritten zum erfolgreichen Coach

Bist du bereit, deiner Berufung zu folgen und Menschen 
professionell zu helfen?
Jetzt kostenlos anmelden
Geprüft von Dr. med. Stefan Frädrich

Artikel gefallen? Vergiss nicht zu teilen!

Empfohlen von Greator

Greator Slogan
Presse
Impressum
Datenschutz
AGB
Cookie Einstellungen
© copyright by Greator 2021
chevron-down