Erfahre alles über das Lebensrad Beziehung

Lebensrad Beziehung: Die 8 Säulen einer glücklichen Partnerschaft

Das Lebensrad Beziehung hilft dir dabei, eine glückliche Partnerschaft zu führen. Doch was macht eine glückliche Partnerschaft überhaupt aus? Welche Bereiche führen zu einem anhaltenden Liebesglück?

Die Antwort auf diese Fragen möchten wir dir in diesem Artikel verraten. Heute zeigen wir dir nämlich, wie du das Lebensrad Beziehung nutzen kannst, um eine glückliche und erfüllte Partnerschaft zu führen. 

Bei dem Lebensrad Beziehung handelt es sich übrigens um ein interessantes Tool aus dem Coaching, mit dem du genau herausfinden kannst, wie du an bestimmten Bereichen einer Beziehung arbeiten kannst. 

Welche Bereiche tragen zu einer glücklichen Partnerschaft bei?

Kommunikation – Lebensrad Beziehung Säule 1

Darin besteht die Liebe: Dass sich zwei Einsame beschützen und berühren und miteinander reden.

 

Rainer Maria Rilke

Lass uns zunächst einen Blick auf die erste Säule im Lebensrad Beziehung werfen – Die Kommunikation!

Vorab sei gesagt: Kommunikation ist keine Einbahnstraße. Sie muss in einer Beziehung von beiden Seiten gleichermaßen offen erfolgen. Ist eine offene Kommunikation gegeben, steht die Beziehung auf einem soliden Fundament.

Gelingt es beiden Seiten nicht, eine offene Kommunikation zu gewährleisten, ist die Beziehung in Gefahr. Denn eine unklare Kommunikation führt zu Unstimmigkeiten. Unstimmigkeiten führen zu Streit. Streit führt zu Frust. Und Frust, der sich über Monate aufstaut, in vielen Fällen zu einer schmerzlichen Trennung.

Eine schmerzhafte Trennung kann allerdings vermieden werden, wenn eine offene Kommunikation das Fundament der Beziehung ist. Diese ist das A und O für Klarheit. Denn häufig reden wir in einer Beziehung aneinander vorbei.

Was also sollte vermieden werden? Hier gibt es mehrere negative Eigenschaften, die es in der Kommunikation zu vermeiden gilt. Darunter Passivität, Abgrenzung, Vorwürfe, Ignoranz, Ausgrenzung und alle weiteren Eigenschaften, die einer offenen Kommunikation im Wege stehen.

Am wichtigsten ist in diesem Zusammenhang Ehrlichkeit. Wie genau du Ehrlichkeit mit Kommunikation verbinden kannst, möchten wir dir im nächsten Punkt verraten.

Ehrlichkeit – Lebensrad Beziehung Säule 2

Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll.

Johann Wolfgang von Goethe

Die zweite Säule im Lebensrad Beziehung lautet Ehrlichkeit. 

Du machst Fehler. Dein Partner macht Fehler. Jeder Mensch macht Fehler. Denn Niemand ist perfekt. Das ist vollkommen normal und gehört zu unserer Natur dazu.

Bestimmt hast auch du negative Eigenschaften, die deinen Partner stören. Dabei liegt die Entscheidung bei dir, wie du mit diesen negativen Eigenschaften umgehst.

Sprichst du deinen Partner darauf an? Schluckst du deinen Frust herunter? Oder machst du deinem Partner ständig Vorwürfe? Arten diese Vorwürfe in Streit aus, die euch beide auf Distanz zueinander bringen?

Wenn es Unstimmigkeiten in einer Partnerschaft gibt, ist der beste Weg, ehrlich zueinander zu sein. Probleme anzusprechen und nach Lösungen zu suchen, um so Wege zu finden, mit denen sich die Partnerschaft stärken lässt.

Ehrlichkeit bedeutet allerdings nicht, mit der Faust auf den Tisch zu hauen, den Partner mit scharfen Worten bloßzustellen oder persönlich zu beleidigen. Ganz im Gegenteil. Konstruktive Ehrlichkeit setzt Taktgefühl voraus.

Dieses Taktgefühl ist Voraussetzung, um effektiv an einer Beziehung arbeiten zu können. Sobald dir das gelingt, wird dein Partner ein tieferes Verständnis für dich entwickeln.

Eure Beziehung wird wachsen, ihr werdet glücklicher werden und gemeinsam in eine positive Zukunft schreiten. Wenn es also demnächst wieder eine Herausforderung in eurer Beziehung gibt, dann sucht das ehrliche Gespräch.

Unabhängigkeit – Lebensrad Beziehung Säule 3

Es gibt keine Freiheit ohne gegenseitiges Verständnis.

Albert Camus

Als nächstes schauen wir uns die dritte Säule im Lebensrad Beziehung an: Die Unabhängigkeit.

Eine gute Beziehung bedeutet, gemeinsam durchs Leben zu gehen. Gleichzeitig bedeutet es aber nicht, dass man kein eigenes Leben haben darf. Ganz im Gegenteil.

Für eine gesunde Beziehung ist es wichtig, eigene Hobbys, Interessen und einen eigenen Freundeskreis zu haben. Diese Unabhängigkeit gibt einem nämlich die Freiheit, sich Themen zu widmen, die der Partner nicht teilt.

Und das ist vollkommen in Ordnung. Oft begehen Männer und Frauen jedoch den großen Fehler, sich voll und ganz unterzuordnen. Eigene Interessen hinten anzustellen, um den Partner nicht zu verletzen.

In den meisten Fällen führt dies zu unterbewusst zu sehr viel Frust, der sich in den schlimmsten Fällen über mehrere Jahre aufstaut. Irgendwann entlädt sich dieser Frust in Streit, wodurch viele Beziehungen zu Bruch gehen.

Aus diesem Grund ist es immens wichtig, seine eigenen Interessen im Leben zu verfolgen. Das heißt allerdings nicht, dass man mit dem Partner keine gemeinsamen Hobbys, Interessen und Freunde teilen kann.

Es bedeutet lediglich, dass man sich auch in einer Beziehung Zeit für sich nehmen kann, darf und auch soll. Denn es bleibt darüber hinaus ausreichend Zeit, die du für deinen Partner aufwenden kannst, um gemeinsam schöne Momente zu verbringen.

Wie sieht es bei dir aus? Stellst du deine Interessen ständig hinten an? Hast du ein Ziel, welches du noch verwirklichen möchtest? Oder bist du in deiner Beziehung bereits unabhängig?

Zusammenhalt – Lebensrad Beziehung Säule 4

Die Freiheit ist wie das Meer: Die einzelnen Wogen vermögen nicht viel, aber die Kraft der Brandung ist unwiderstehlich.

Vaclav Havel

Als nächstes widmen wir uns im Lebensrad Beziehung dem Thema Zusammenhalt.

Mit der Zeit wird jede Beziehung vor Herausforderungen gestellt. Unstimmigkeiten oder persönliche Schicksalsschläge können die Beziehung ins Straucheln bringen. Und diese wirken sich immens auf das Miteinander aus.

Gerade an diesem Punkt ist es wichtig, den Zusammenhalt zu fördern. Denn in einer guten Partnerschaft geht man den Weg immer gemeinsam. Und dazu gehört es auch, Herausforderungen gemeinsam zu meistern.

Wenn dein Partner beispielsweise seinen Job verloren hat, sich im Leben in einer Sackgasse befindet oder einen Schicksalsschlag (bspw. den Tod einer geliebten Person) zu verkraften hat, dann ist es deine Pflicht, deinen Partner zu unterstützen.

Denn jeder von uns hat Phasen, in denen er etwas Rückenwind, Unterstützung oder eine Schulter zum Anlehnen benötigt. Das gilt gleichermaßen für Männer wie für Frauen.

Lass deinen Partner also nicht fallen, wenn es ihm einmal schlecht geht. Denn wenn ihr zusammen haltet, werdet ihr auch Lösungen finden, die euch gemeinsam durchs Leben führen und dabei helfen, Herausforderungen zu meistern.

Gemeinsame Ziele – Lebensrad Beziehung Säule 5

Der Ziellose erleidet sein Schicksal. Der Zielbewusste gestaltet es.

Immanuel Kant

Weiter geht es mit der Säule gemeinsame Ziele im Lebensrad Beziehung.

Zuvor haben wir darüber gesprochen, dass es wichtig ist, eigene Ziele, Interessen und Hobbys im Leben zu haben, die nichts mit der Partnerschaft zu tun haben. Das ist allerdings nur die halbe Wahrheit.

Wichtig ist es auch, gemeinsame Ziele, Hobbys und Interessen zu haben. In diesem Zusammenhang solltest du dich fragen, was dich und deinen Partner verbindet. Auf welcher Ebene fühlt ihr euch zueinander hingezogen?

Hierbei bietet es sich an, dass ihr euch einmal zusammen setzt und auf einem Blatt Papier alle Ziele, Interessen und Hobbys aufschreibt, für die ihr die gleiche Leidenschaft teilt.

In einem anschließenden Gespräch entstehen dann meistens konkrete Ziele, die ihr gemeinsam erreichen könnt. Auf diese Weise wird das Band zwischen euch gestärkt. Eure Liebe wird stärker. Die Verbindung inniger.

Am Besten ist es, du setzt dich schon heute Abend mit deinem Partner zusammen. Du wirst begeistert sein, welche interessanten Erkenntnisse entstehen, an denen ihr gemeinsam wachsen könnt.

Freizeitgestaltung – Lebensrad Beziehung Säule 6

Es gibt eine Zeit für die Arbeit. Und es gibt eine Zeit für die Liebe. Mehr Zeit hat man nicht.

Coco Chanel

Die Freizeitgestaltung spielt im Lebensrad Beziehung ebenfalls eine tragende Rolle.

Erinnerst du dich noch an die Zeit zurück, als du deinen Partner frisch kennengelernt hast? Ihr habt viel Zeit miteinander verbracht, interessante Sachen unternommen und ständig neue Dinge ausprobiert.

Diese Dynamik geht in vielen Beziehungen verloren. Und das hat gleich mehrere Gründe. Einerseits schleicht sich in viele Beziehungen Bequemlichkeit ein. Plötzlich sitzt man jeden Abend auf der Couch und schaut sich Filme an.

Andererseits fühlt man sich sicher und verspürt nicht mehr das Verlangen, in die Partnerschaft zu investieren. Und das ist ein großer Fehler, der schon viele Beziehungen zum Scheitern gebracht hat.

Aus diesem Grund solltest du dich fragen, welche Maßnahmen du einleiten kannst, um wieder mehr Pepp in deine Beziehung zu bringen. Was kannst du tun, um das Feuer der Leidenschaft wieder neu zu entfachen?

Wie wäre es mit einem Urlaub der besonderen Art? Einem netten Hobby, das beide wieder näher zusammenschweißt? Auch hier kannst du dich mit deinem Partner an einen Tisch setzen und dir überlegen, was du tun kannst, um mehr Feuer in eure Beziehung zu bringen.

Romantik – Lebensrad Beziehung Säule 7

Der Kuss ist ein liebenswerter Trick der Natur, ein Gespräch zu unterbrechen, wenn Worte überflüssig werden.

Ingrid Bachmann

Romantik ist ein wichtiger Bereich im Lebensrad Beziehung. Wie genau du die Romantik aufrecht erhalten kannst, möchten wir dir jetzt verraten.

Der Beginn jeder Beziehung ist geprägt von zahlreichen romantischen Momenten. Diese Momente werden von Jahr zu Jahr immer weniger. Das passiert vor allem dann, wenn sich langsam der Alltag in die Beziehung einschleicht.

Dabei sind magische Momente für eine Beziehung immens wichtig. Insbesondere, um das Feuer der Leidenschaft langfristig aufrecht zu erhalten. Und deshalb ist es wichtig, solche magischen Momente in einer Beziehung zu schaffen.

Wann hattest du das letzte Mal einen magischen Moment mit deinem Partner? Wann hattest du das letzte Mal die bekannten Schmetterlinge im Bauch? Hast du einen solchen Moment schon lange nicht mehr erlebt?

Wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass du dich mit deinem Partner zusammen setzt und dich fragst, was ihr tun könnt, um das Feuer der Leidenschaft wieder neu zu entfachen?

Sammelt gerne Ideen. Überlegt euch Dates, die ihr schon immer machen wolltet. Wenn ihr Ideen sammelt, werdet ihr feststellen, wie viele tolle Sachen es noch gibt, die eure Beziehung tiefer und inniger gestalten.

Sexualität – Lebensrad Beziehung Säule 8

Durch die Leidenschaften lebt der Mensch, durch die Vernunft existiert er bloß

Nicolas Chamfort

Auch das Thema Sexualität ist ein wichtiger Bereich im Lebensrad Beziehung.

Sex ist für viele Paare ein Tabuthema. Darüber spricht man nicht. Es passiert irgendwie. Und irgendwann dann doch nicht mehr. Doch woran liegt das? Warum wird der Sex im Lauf einer Beziehung immer weniger? Ist das normal? Vielleicht sogar natürlich?

Für viele Paare ist es normal. Doch auch hierfür gibt es einen Grund. Denn Sex geht immer Verführung voraus. Viele Menschen haben jedoch nicht mehr die Absicht, ihren Partner richtig zu verführen. Sie fühlen sich zu sicher, was ihre sexuelle Anziehungskraft angeht.

Das ist natürlich ein großer Fehler. Denn gutem Sex geht immer Verführung voraus. Und deshalb ist es immens wichtig, den Partner jedes Mal aufs Neue zu verführen, um die Flamme der Leidenschaft aufrecht zu erhalten.

Darüber hinaus ist es wichtig, mit dem Partner ganz offen über Sex zu sprechen. Sich über Vorlieben und neue Möglichkeiten auszusprechen. Denn im Grunde hat jeder Mensch noch Fantasien, die er ausleben möchte.

Ein klärendes Gespräch kann in diesem Zusammenhang sehr hilfreich sein. Habe deshalb den Mut, ganz offen mit deinem Partner darüber zu sprechen, was du von ihm erwartest und habe zudem ein offenes Ohr für ihn selbst.

Was macht eine gesunde Partnerschaft aus?

Du hast es wahrscheinlich schon geahnt. Eine glückliche Beziehung beginnt bei sich selbst. Denn wenn man nicht im Reinen mit der eigenen Persönlichkeit ist, dann kann man auch im Liebesleben nicht glücklich sein. 

Damit auch du in Zukunft eine gesunde Beziehung führen kannst, haben wir dir an dieser Stelle noch ein spannendes Video mit dem Top-Speaker Tobias Beck vorbereitet.

Anschauen lohnt sich! In diesem Video verrät dir der beliebte Top-Speaker, wie auch du eine gesunde Beziehung führen kannst, die langfristig hilft und dir dabei hilft, dass du deine Lebensqualität steigerst.

 

Eine glückliche Partnerschaft ist keine Selbstverständlichkeit

 

In diesem Artikel hast du erfahren, welche Bereiche zu einer erfüllten Partnerschaft gehören. Mit dem Lebensrad Beziehung kannst du in Erfahrung bringen, an welchen Bereichen du noch arbeiten kannst. 

Wie genau du das Lebensrad anwendest, erfährst du übrigens in diesem Artikel. Dort findest du eine exakte Schritt-für-Schritt-Anleitung, mit der du das Lebensrad Beziehung für deine Situation nutzt. 

Wir wünschen dir dabei viel Spaß und hoffen sehr, dass du schon bald die Partnerschaft führst, nach der du dich schon immer gesehnt hast. Denn mit dem richtigen Menschen an deiner Seite, ist das Leben weitaus erfüllter.

 

Scroll to Top