Greator

Bewusst leben – 20 Tipps für eine bewusstere Lebensgestaltung

Lesezeit von 8 Minuten
Bewusst leben – 20 Tipps für eine bewusstere Lebensgestaltung

Lebst du bewusst? Oder ist dein Alltag eng strukturiert und besteht aus Routine-Handlungen? Bewusst leben heißt, achtsam wie auch aufmerksam zu sein und jeden Moment wahrzunehmen.

Achtsamkeit und Wohlbefinden stehen in engem Zusammenhang. Deshalb ist es nicht erstaunlich, dass sich Menschen, die bewusst leben, wohler fühlen. Im täglichen Leben neigen wir jedoch dazu, ständig alles zu bewerten.

Ein bewusstes Leben zu führen bedeutet nicht, die Kontrolle über unser Umfeld zu erlangen. Es geht vielmehr darum, sich auf den Moment zu konzentrieren und bewusst zu genießen ohne zu bewerten. Widmen wir uns einer Sache voll und ganz und lassen uns nicht ablenken, dann leben wir bewusst.

Bewusst leben: Lass Unbeschwertheit zu

Meist hängen wir mit unseren Gedanken in der Vergangenheit fest und machen uns Sorgen über die Zukunft. Es fällt uns schwer, Unbeschwertheit zuzulassen. Wir fühlen uns verpflichtet, so zu handeln, wie wir es im Elternhaus, in der Schule oder am Arbeitsplatz gelernt haben.

Unseren Lebensstil machen wir von finanziellen Mitteln abhängig. Wir streben nach Reichtum und sind stolz auf materielle Güter. Dabei wäre oft eine kritische Haltung gegenüber übermäßigen Konsum angebracht. Bewusst sparsam leben macht glücklich und hilft Ressourcen zu schonen.

Was hindert uns daran, bewusst zu leben? Ein erfülltes Leben ist auch mit wenig Geld möglich. Lebensglück, Zufriedenheit und Gesundheit hängen nicht von unserer Finanzlage ab. Gibt es eine bewusst leben Psychologie?

Wenn wir im Jetzt leben, uns auf unsere innere Stärke besinnen und die Welt um uns herum wahrnehmen, leben wir bewusst. Willst du dein Wohlbefinden steigern, deine Beziehungen verbessern und deine persönlichen Lebenswünsche erreichen? Unsere 20+ Tipps sollen dir zeigen, wie du bewusst besser leben kannst.

Bewusst leben – ist das überhaupt möglich?

Der Alltag ist grau und öde, der Job langweilig und in der Beziehung kriselt es. Wenn wir verärgert oder frustriert sind, sehen wir die guten Seiten des Lebens nicht. Uns fällt der traumhafte Sonnenaufgang ebenso wenig auf wie das vom Partner liebevoll vorbereitete Frühstück. Auch das Lob des Chefs für die erfolgreiche Präsentation lässt uns kalt.

Ein bewusstes Leben sieht anders aus. Unsere tägliche Routine besteht größtenteils aus Verpflichtungen. Schon in der Kindheit haben wir gelernt, zu funktionieren. Wir wissen, dass von uns Leistung und Einsatzbereitschaft erwartet werden. Wie wir ein bewusstes, selbstbestimmtes und glückliches Leben führen, wissen wir jedoch nicht.

Ist es überhaupt möglich, bewusst zu leben? In einer Gesellschaft, die durch Stress und Hektik geprägt ist und sich dem Leistungsdruck verpflichtet fühlt, kann das zur Herausforderung werden.

Bewusst leben bedeutet eine Auseinandersetzung mit sich selbst. Willst du ein bewusstes, erfüllendes Leben führen, musst du deine Persönlichkeit mit allen Stärken und Schwächen akzeptieren.

bewusst sparsam leben

Was bedeutet es, bewusster zu leben?

Bewusst leben bedeutet zuallererst, sich selbst wahrzunehmen und auf die eigenen Bedürfnisse zu achten. Ein bewusster Lebensstil bereichert deinen Alltag. Der bewusstere Umgang mit dem Leben hilft uns dabei, auch andere Menschen besser zu verstehen.

Bewusst zu leben, heißt, jeden einzelnen Moment zu genießen. Die Vorteile des bewussten Erlebens sind:

  • Du wirst dir deiner Fähigkeiten und Einflussmöglichkeiten bewusst.
  • Sehr schnell spürst du, was dir guttut und worauf du verzichten solltest.
  • Bewusst leben hilft Stress abzubauen.
  • Du hast weniger Ängste, wenn deine Gedanken im Hier und Jetzt bleiben.
  • Konzentration und Leistungsfähigkeit verbessern sich.
  • Du erkennst ungünstige Lebensumstände und kannst endlich loslassen.

Tust du, was du liebst oder musst du dich morgens zwingen, aufzustehen und zur Arbeit zu gehen? Um bewusster zu leben, musst zu zunächst entscheiden, wie du überhaupt leben willst. Was ist dir wichtig? Welche Ziele willst du erreichen? Was muss sich ändern, damit du bewusst leben kannst? Wenn du dir diese Fragen ehrlich beantwortest, bist du schon einen Schritt weiter auf dem Weg in ein erfülltes, bewusstes Leben.

Warum leben wir immer unbewusster?

Die Gesellschaft wird immer oberflächlicher. Wir interessieren uns für unsere Finanzen, aber nicht für andere Menschen. Auch unsere eigenen Bedürfnisse nehmen wir kaum noch wahr. Unser Alltag wird von zahlreichen Verpflichtungen bestimmt. Für uns selbst, unsere Interessen, Hobbys und Freundschaften bleibt nur wenig Zeit.

Wir leben immer unbewusster, vernachlässigen unsere Beziehungen und letztendlich uns selbst. Führen wir Gespräche, beziehen sich Inhalte lediglich auf Belanglosigkeiten. Dabei können interessante Konversationen, die in die Tiefe gehen, sehr bereichernd sein. Warum leben wir so unbewusst?

Unsere Lebensführung hängt mit dem Zeitalter, in dem wir leben, zusammen. Das 21. Jahrhundert wird durch die fortschreitende Globalisierung und Digitalisierung geprägt. Gleichzeitig nimmt der Leistungsdruck am Arbeitsplatz zu. Wir müssen tagtäglich hohe Anforderungen erfüllen, fürchten uns vor einem Jobverlust und haben Angst, zu versagen.

Materieller Wohlstand macht nicht automatisch glücklich

Wenn wir unsere wahren Ziele aus den Augen verlieren, leben wir unbewusst. Es liegt in der menschlichen Natur, sich anzupassen. Wir haben gelernt, dass Erfolge nur mit harter Arbeit zu erzielen sind. Kaufen wir uns etwas Neues oder Schönes, haben wir oft ein schlechtes Gewissen. Warum macht uns Konsum auf Dauer nicht froh?

Materieller Wohlstand trägt zu einem exklusiven Lebensstil bei, aber macht Reichtum auch glücklich? Brauchen wir wirklich teure Klamotten, Luxusautos, Edeluhren und Immobilien im Ausland? Durch Besitz entstehen Stolz und Identität, jedoch ist die Freude über finanzielle Erfolge oft nur von kurzer Dauer.

Materialistisch ausgerichtete Menschen stehen unter enormem Druck. Wer Dinge erwerben will, benötigt Kapital und muss daher viel arbeiten. Zeit für sich selbst und um bewusst zu leben, hat man nicht. Im Gegenteil – es besteht die Gefahr, den Kontakt zu sich selbst zu verlieren.

Eine Ursache für den ungesunden, unbewussten Lebensstil ist das Überangebot an Wahlmöglichkeiten. Entscheidungen zu treffen ist anstrengend, da jede Fehlentscheidung Nachteile haben und uns von unseren Zielen entfernen kann.

Bewusst leben: Erkenne, dass du gut genug bist

Anstatt die kleinen Freuden, die das tägliche Leben uns bietet, zu genießen, reagieren wir gestresst. Wir wollen ständig alle Vorgänge und Prozesse optimieren. Nichts erscheint uns gut genug. In unserem Willen, alles und jeden zu kritisieren, nehmen wir die Realität nicht wahr. Bewusst zu leben, bedeutet, zu erkennen, dass wir in Wahrheit gut genug sind.

Oberflächlichkeit, das Streben nach Geld, Macht oder Ruhm hindern uns daran, bewusst zu leben. Dabei ist ein glückliches, erfülltes Leben auch ohne große finanzielle Mittel möglich. Warum also leben wir immer unbewusster? Liegt es daran, dass wir uns im Laufe des Lebens bestimmte Gewohnheiten zugelegt haben? Befürchten wir, dass bewusst leben mit Einschränkungen verbunden ist? Wollen wir auf den gewohnten Lebensstandard nicht verzichten?

Bewusst zu leben hat jedoch nichts mit Verzicht oder Beschränkungen zu tun. Ein bewusster Lebensstil ermöglicht, sich auf sich selbst zu besinnen und ein Leben nach eigenen Vorstellungen führen. Nutze unsere 20 Tipps, damit du endlich bewusster leben und deine Ziele erreichen kannst!

einfach bewusst leben

20 Tipps, um endlich bewusster zu leben

Hast du oft ein Gefühl der inneren Leere? Bist du abends gestresst und zu müde, um etwas zu unternehmen? Würdest du gern jeden Moment genießen, ohne dir Sorgen zu machen? Es gibt viele Möglichkeiten, mehr Bewusstheit in den Alltag zu bringen.

Ständige Erreichbarkeit, Leistungsdruck und die eigene Erwartungshaltung sorgen dafür, dass uns die Achtsamkeit abhandenkommt. Willst du bewusst leben, ist es wichtig, deine Ziele festzulegen und richtig mit Stress umzugehen.

Fühlst du dich überfordert und übermüdet? Konzentriere dich auf das Wesentliche und versuche, im Moment zu leben. Bewusst leben bedeutet:

  • Bewusst am Leben teilzunehmen.
  • In Beziehungen präsenter zu sein.
  • Die eigenen Stärken und Schwächen wahrzunehmen.
  • Sich an den kleinen Dingen des Lebens zu erfreuen.
  • Probleme als Herausforderung zu betrachten.
  • Das Leben entspannter anzugehen.

Nimm dir einen Moment Zeit, um deine Gedanken zu ordnen. Die folgenden 20 Tipps helfen dir, bewusster zu leben und können einfach in den Alltag integriert werden:

  1. Vermeide Multitasking
  2. Lebe in der Gegenwart
  3. Konsumiere weniger
  4. Mache regelmäßig Sport
  5. Trenne dich von Ballast
  6. Praktiziere Digital Detox
  7. Bleibe neugierig
  8. Meditiere
  9. Pflege Freundschaften und Beziehungen
  10. Nimm dir Zeit für dich selbst
  11. Lass die Vergangenheit ruhen
  12. Entscheide dich bewusst
  13. Beachte deine Bedürfnisse
  14. Gehe respektvoll mit dir selbst um
  15. Lebe sparsam
  16. Stärke dein Selbstvertrauen
  17. Lerne, zu genießen
  18. Ernähre dich bewusst
  19. Plane deine Zukunft
  20. Sei dankbar

Erledige nicht alles gleichzeitig

Bewusst leben zu wollen, kann einige Veränderungen mit sich bringen. Vermeide es, alles gleichzeitig erledigen zu wollen. Multitasking führt zu mehr Stress und ist daher kontraproduktiv. Konzentrierst du dich bewusst auf jede einzelne Aufgabe, dann wirst du deine Projekte erfolgreich abschließen.

Lebe bewusst immer in der Gegenwart, grüble nicht über Fehler, sondern plane deine Zukunft. Konsumiere weniger, indem du auf Unnötiges verzichtest. Dadurch sparst du gleichzeitig Zeit sowie Geld und lebst bewusster.

Entrümple dein Zuhause und trenne dich von überflüssigen Gegenständen, die deine Schränke verstopfen. Das „Ausmisten“ hilft auch mental. Außerdem bekommst beim Aussortieren einen Überblick darüber, was du besitzt und was du wirklich benötigst.

Frage dich beim Einkaufen, ob der Artikel in deinem Warenkorb dein Leben bereichert oder eigentlich überflüssig ist. Kaufe nicht aus Frust, sondern entscheide bewusst. Oft entpuppt sich ein vermeintlicher Verzicht als Gewinn. Konsumiere weniger, dann hast du mehr Zeit, um bewusst zu genießen.

YouTube video

Bewusst leben: Gehe respektvoll mit dir selbst um

Geldverdienen, Instandhalten und Pflegen von Besitztümern ist zeitaufwendig und kostet viel Kraft. Deine Energie kannst du viel besser für dich selbst einsetzen. Mache Sport, lerne eine Fremdsprache oder ein neues Hobby. Nutze deine Freizeit, um Dinge zu tun, die dir Spaß machen. Achte auf deine Bedürfnisse und gehe respektvoll mit dir selbst um. Lasse dich zu nichts überreden, wovon du nicht überzeugt bist. Tue nichts, was du nicht selbst willst.

Entspanne dich bei einem Spaziergang. Meditiere und nutze jede Gelegenheit, deine Gedanken zu sammeln. Betrachte das Leben mit Leichtigkeit. Entwickle dein eigenes bewusst leben Selbst-Management. Plane deine Zukunft nach deinen eigenen, persönlichen Vorstellungen. Setze dir realistische Ziele, die erreichbar sind.

Eine minimalistische Lebensweise kann dabei helfen, das Bewusstsein zu schärfen, um Wichtiges und Unwichtiges voneinander zu unterscheiden. Dies bedeutet jedoch nicht, auf Dinge, die dir wichtig sind, zu verzichten.

Bewusste Ernährung

Bewusst gesund leben heißt, sich vitaminreich und ausgewogen zu ernähren. Ein Ernährungskonzept erleichtert die Speiseplanung. Bevorzuge lokal angebautes Obst und Gemüse. Einheimische Produkte sind nachhaltig. Im Gegensatz zu exotischen Obst- und Gemüsesorten haben sie keine langen Transportwege hinter sich. Auf diese Weise lebst du umweltbewusst und trägst zur Nachhaltigkeit bei.

Arbeitest du am Bildschirm und checkst auch nach Feierabend ständig E-Mails? Praktiziere regelmäßig Digital Detox! Verzichte vorübergehend auf die Nutzung digitaler Medien und schalte Laptop und Smartphone einfach mal ab. Bewusst leben ist einfacher, wenn du nicht ständig erreichbar bist.

Bleibe stets aufgeschlossen. Interessiere dich für verschiedenste Themen, diskutiere mit anderen und sage deine Meinung. Reagiere auf Kritik mit logischen Argumenten, aber nimm dir kritische Äußerungen nicht zu Herzen. Sei entspannt und stärke dein Selbstvertrauen. Ein stabiles Selbstwertgefühl hilft, mit den Herausforderungen im täglichen Leben besser umzugehen.

Bewusst leben: Konzentriere dich auf das Wesentliche

Mache dir bewusst, was dich antreibt und welche Ziele dir wichtig sind. Willst du dein Leben vereinfachen und bewusst leben, dann konzentriere dich auf das Wesentliche. Sei dankbar für alles, was du bereits erreicht hast.

Schätze auch Kleinigkeiten wert. Das Leben meint es gut mit dir. Erkenne den Sinn deines Daseins, in dem du bewusst lebst. Genieße die erste Tasse Kaffee am Morgen, die Umarmung deines Partners oder ein interessantes Gespräch mit Kollegen.

Fazit

Einfach bewusst leben lohnt sich. Du kannst dich über kleine Dinge freuen, ohne etwas zu vermissen. Spürst du den Duft der Blumen, wenn du durch den Park joggst? Sei dankbar, dass du gesund bist und vieles unternehmen kannst. Natürlich gibt es auch Tage, an denen wirklich alles schiefgeht.

Dennoch haben auch „schwarze Tage“ einen Sinn. Sie sind eines der Hauptmotive, um zu lernen, Krisen zu bewältigen. Investiere in dein zukünftiges Ich, indem du dein Selbstbewusstsein stärkst. Bewusst leben macht glücklich, denn es bedeutet, jeden Moment zu genießen.

GREATOR FESTIVAL 2022

29. & 30. JULI 2022 - LANXESS ARENA KÖLN

2 Tage unaufhaltsames Wachstum. Beim größten Festival für Persönlichkeitsentwicklung. Triff inspirierende Menschen aus der ganzen Welt und lass dich von der Energie der Gemeinschaft mitreißen.
100+
Speaker
10.000+
Gleichgesinnte
5+
Bühnen
MEHR ERFAHREN

GRATIS MINI-KURS

So wirst du glücklicher

Du möchtest ein glückliches und erfülltes Leben führen? Dann schau dir diesen kostenlosen Mini-Kurs an und erfahre, wie du:

✓ mit mehr Kraft und Freude durch dein Leben gehst
✓ deinen Fokus auf das Gute in deinem Leben ausrichtest
✓ durch eine positive Ausstrahlung mehr positive Menschen anziehst
Jetzt kostenlos TEILNEHMEN
Geprüft von Dr. med. Stefan Frädrich

Artikel gefallen? Vergiss nicht zu teilen!

Empfohlen von Greator

Greator Slogan
Presse
Impressum
Datenschutz
AGB
Cookie Einstellungen
© copyright by Greator 2021
chevron-down