Greator

Leichtigkeit im Alltag – löse innere Blockaden und lebe ein erfülltes Leben

Lesezeit von 7 Minuten
Leichtigkeit im Alltag – löse innere Blockaden und lebe ein erfülltes Leben

Wie fühlt sich dein Leben gerade an? Beginnst du deinen Tag motiviert oder lustlos? Begleitet dich ein Gefühl von Leichtigkeit oder machst du dir ständig Sorgen? Am Arbeitsplatz, zu Hause oder in der Freizeit begegnen uns tagtäglich Konflikte. Probleme müssen gelöst und Herausforderungen überwunden werden. Nicht immer ist es einfach, trotz Schicksalsschlägen und Lebenskrisen eine gewisse Leichtigkeit zu bewahren.

Stress kann sehr belastend sein. Hoher Leistungsdruck und Überforderung im beruflichen oder privaten Bereich führt dazu, dass wir nur noch funktionieren. Ein Gefühl der Schwere hindert uns daran, einfach Spaß zu haben. Das Leben mit mehr Leichtigkeit zu betrachten, hilft, schwierige Situationen schneller zu überwinden.

Stehst du dir manch­mal selbst im Weg, weil negative Gedanken dich davon abhalten, das Gute und Schöne im Leben zu sehen? Welcher Glaubenssatz ist es, der dich blockiert? Warum fühlt vieles so schwer an? Weshalb läuft die Karriere so schleppend?

Leichtigkeit ist nicht nur die Abwesenheit von Stress, Druck und Schwere. Erfahre hier, wie es dir gelingt, mehr Leichtigkeit in dein Leben zu ziehen und Herausforderungen mit mehr Leichtigkeit zu begegnen.

Was ist Leichtigkeit?

Leichtigkeit gilt als Gefühl oder Eigenschaft. Leichtsein, Mühelosigkeit und Ungezwungenheit sind weitere Begriffe, mit denen sich die offizielle Leichtigkeit Bedeutung am besten beschreiben lässt. In Situationen, die das Leben erschweren, wünscht man sich mehr Leichtigkeit.

Wir wollen den Ballast, den wir mental mit uns herumschleppen, so schnell wie möglich loswerden. Leichtigkeit bedeutet jedoch nicht die komplette Abwesenheit von Problemen. Ein unbeschwertes Leben frei von Sorgen zu führen, kann man lernen. Die Leichtigkeit ist dabei als Mischung zwischen Unbekümmertheit und Ängstlichkeit zu verstehen. Ein Mangel an Leichtigkeit ist oft auf negative Gedanken wie:

  • Ich muss funktionieren und meine Pflichten erfüllen
  • Geld verdienen ist der Zweck des Lebens
  • Ich muss mich anstrengen, um den Erwartungen anderer zu entsprechen
  • Das Leben ist eine einzige Herausforderung

zurückzuführen. Da unser Gehirn diese Gedanken speichert, verfestigen sich ungünstige Glau­bens­sät­ze mit der Zeit. Verzichte auf negative Formulierungen, wenn du deine Leichtigkeit wiederfinden und mehr Spaß im Leben haben willst.

mehr leichtigkeit im alltag

Wie bekomme ich mehr Leichtigkeit im Leben?

Leichtigkeit motiviert, macht optimistisch und hilft, Herausforderungen besser zu bewältigen. Doch wie bekomme ich Leichtigkeit, wenn ich gerade mitten in einer Krise stecke? Mache dir bewusst, in welchen Bereichen du dich selbst unter Druck setzt. Zweifelst du an dir und deinen Fähigkeiten? Glaubst du, dass das Leben schwierig ist, weil man dir das so vorgelebt hat?

Willst du mehr Leichtigkeit im Alltag haben, dann betrachte die Dinge gelassener. Lerne loszulassen und befreie dich von zu hohen Erwartungen. Nimm dir mehr Zeit für deine Interessen. Erlaube dir, zu entspannen. Tue Dinge, die dich glücklich machen.

Das Gefühl der Leichtigkeit entsteht, wenn du Stress abbaust und Perfektionismus ablegst. Mehr Leichtigkeit in dein Leben zu bringen, bedeutet:

  • Innere Blockaden lösen
  • Negativdenken durch ein positives Mindset ersetzen
  • Für Spaß und Abwechslung sorgen
  • Selbstfürsorge fördern
  • Mehr Lebensqualität

Am besten kommst du in kleinen Schritten voran.

Erster Schritt zu mehr Leichtigkeit: Die Realität akzeptieren

Besteht dein Leben hauptsächlich aus Pflichterfüllung? Für Spaß, Hobbys und Ausgehen ist nicht genügend Zeit vorhanden? Stress im Job oder im Privatleben lässt sich nicht verhindern. Druck blockiert und sorgt für negative Energie.

Lerne, die Realität zu akzeptieren und mit Konflikten umzugehen. Mache eine Bestandsaufnahme deiner aktuellen Lebenssituation. Was ist gut und was möchtest du ändern? Was hindert dich daran, Leichtigkeit zu leben?

Sind deine Sorgen real oder eher unbegründet? Zu viel Grübeln hilft kaum, Probleme zu lösen. Jedoch kann übertriebenes Nachdenken dazu fühlen, dass du dich machtlos, deprimiert und unfähig fühlst.

Das Gefühl von Leichtigkeit ist der einfachste mentale Zustand. Schaffe Ordnung in deinen Gedanken. Setze Grenzen, sage „Nein“, wenn dir alles zu viel wird und probiere einfach mal neue Dinge aus.

Zweiter Schritt zu mehr Leichtigkeit: Die Ursachen für den Mangel an Leichtigkeit finden

In deinem Leben fehlt Leichtigkeit? Finde die Ursachen für den Mangel heraus. Gelassenheit und geistige Weite erfordern das Aufgeben negativer Gedankenmuster. Warte nicht auf Zufälle. Zuversicht und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten sind wichtige Grundlagen für ein erfülltes Leben.

Negative Überzeugungen entstehen oft durch die elterliche Erziehung in der Kindheit, aber auch durch ungünstige Lebenserfahrungen. Schwierige Lebensphasen und Schicksalsschläge tragen dazu bei, dass die Leichtigkeit des Seins verloren geht.

Ängste begünstigen Verzicht und Einschränkungen. Setze den Fokus auf Fülle. Ver­än­de­rungen erfordern Mut. Der Entschluss, etwas zu verändern, ist der zweite wichtige Schritt auf dem Weg zu mehr Leichtigkeit im Leben.

Dritter Schritt für mehr Leichtigkeit: Aktiv werden und an einem positiven Mindset arbeiten

Werde aktiv. Definiere deine Wünsche und setze deine Ziele in die Tat um. Ein positives Mindset ist ein wesentlicher Meilenstein für Erfolg und ein selbstbestimmtes Leben. Der englische Begriff „Mindset“ lässt sich mit Grundhaltung oder Denkweise am besten beschreiben. Willst du dir ein dynamisches Mindset aneignen und dein Leben mehr Leichtigkeit leben, dann:

  • Betrachte Herausforderungen als Chance
  • Vertraue auf dich und deine Fähigkeiten
  • Lerne Neues kennen
  • Akzeptiere deine Schwächen
  • Steigere dein Selbstwertgefühl
  • Verbessere deine Motivation
  • Praktiziere Dankbarkeit
leichtigkeit im leben

15 Tipps für mehr Leichtigkeit im Alltag

Diese 15 Tipps helfen, das Leben entspannter zu betrachten und für Leichtigkeit im Alltag zu sorgen.

1. Ballast abgeben

Druck und Überforderung wirken negativ auf die Stimmung und das Wohlbefinden. Durch belastende Erlebnisse entsteht ein Gefühl der Schwere. Finde die Ursachen für deine Ängste und strukturiere deinen Alltag neu. Dadurch bringst du mehr Leichtigkeit in dein Leben.

2. Baue Stress ab

Stress vertreibt die Leichtigkeit. Identifiziere die Stressoren, die dir am Arbeitsplatz und im Privatbereich das Leben schwermachen. Lerne, mit stressigen Situationen umzugehen und entspanne bei Meditation, Yoga oder autogenem Training.

3. Reduziere negatives Denken

Ungünstige Lebensumstände können sehr belastend sein. Negatives Denken hindert dich jedoch daran, Probleme zu lösen. Ersetze ungünstige Formulierungen durch positive. Ein geeignetes Mantra hilft, das Leben mit mehr Leichtigkeit zu betrachten.

4. Konzentriere dich auf deine Stärken

Jeder Mensch hat Schwächen. Etwas falsch zu machen, ist kein Grund zur Sorge. Fokussiere dich auf deine Stärken. Aus Fehlern kann man lernen.

5. Verändere die tägliche Routine

Durch Routine entsteht Langeweile. Veränderungen tun deinem Geist und deiner Seele gut.

6. Bau dir ein eigenes soziales Unterstützungsnetzwerk auf

Unterstützung im Leben erfahren wir durch unsere Sozial-Kontakte. Baue dir ein eigenes soziales Unterstützungsnetzwerk aus guten Freund*innen, Familienangehörigen und anderen Menschen, auf die du dich in jeder Situation verlassen kannst, auf.

7. Belaste dich nicht mit Problemen anderer Menschen

Empathie ist eine schöne Eigenschaft. Bei Problemen anderer Menschen mitzuleiden, hilft aber niemandem. Willst du mehr Leichtigkeit im Leben haben, dann versuche, eine Problematik objektiv und aus der Distanz zu betrachten.

8. Nimm dir Zeit für dich selbst

Die Selbstliebe zu stärken ist besonders wichtig, um ein selbstbestimmtes, freies Leben zu führen. Selbstfürsorge ist nicht egoistisch, sondern eine wesentliche Voraussetzung, um dauerhaft in deiner Kraft zu bleiben.

9. Sprich über die Dinge, die dich bedrücken

Unterdrücke deine Ängste nicht, sondern sprich über deine Gefühle! Versuche, die Sorgen, die dich bedrücken, auszusprechen. Das Leben fühlt sich dann gleich leichter an.

10. Lerne Loslassen

Bist du unzufrieden mit deinem Arbeitsplatz, fürchtest dich aber vor einem Jobwechsel? Deine Beziehung existiert nur noch auf dem Papier, aber du kannst dich nicht trennen? Lerne loslassen! Klarheit und innere Freiheit erlangst du nur, wenn du Veränderungen akzeptierst. Entscheide dich, in welche Richtung dein Leben gehen soll und du wirst mehr Leichtigkeit spüren!

11. Beschäftige dich nicht mit Kleinigkeiten

Oft sind es unwichtige Dinge, die uns viel Kraft kosten. Wir regen uns über Kleinigkeiten auf, die es nicht wert sind, sich überhaupt darüber Gedanken zu machen. Bewahre einen kühlen Kopf. Beschäftige dich nicht mit Nichtigkeiten, sondern konzentriere dich auf deine Ziele.

12. Lass dich nicht von deinen Ängsten beherrschen

Angst ist kein guter Berater. Ängste nehmen dem Leben die Leichtigkeit. Die Angst blockiert und hindert dich daran, Lösungen zu finden. Tritt den täglichen Herausforderungen mutig entgegen und überwinde deine Ängstlichkeit. So kehrt die Leichtigkeit wieder in dein Leben zurück.

13. Probiere Neues aus

Beim Ausprobieren neuer Dinge werden im Gehirn bestimmte Reize ausgelöst. Zwischen den Nervenzellen bilden sich neue Verbindungen. Neues entdecken macht Spaß und sorgt für ein Gefühl von Leichtigkeit.

14. Sei ausgelassen

Niedergeschlagenheit drückt auf die Stimmung. Sei ausgelassen und genieße deine Glücksmomente. Beginne deinen Tag mit Leichtigkeit und lasse dir deine gute Laune nicht von humorlosen Menschen verderben.

15. Lebe im Hier und Jetzt

Die Vergangenheit hat einen großen Einfluss auf die Zukunft. Längst vergangene Ereignisse können traurig machen, Besorgnis auslösen und Ängste verschlimmern. Lerne, Kränkungen zu verzeihen, um deinen inneren Frieden zu finden. Damit dein Leben leichter wird, musst du die Vergangenheit loslassen. Lasse die Geschehnisse ruhen und genieße deine Zeit.

YouTube video

Zitate und Affirmationen für mehr Leichtigkeit

Affirmationen versorgen das Unterbewusstsein mit neuen Informationen. Positiv formulierte Aussagen werden auch als Mantras bezeichnet. Diese helfen, regelmäßig angewendet, entmutigende Gedanken und Handlungsmuster durch inspirierende und befreiende Einstellungen zu ersetzen. Lenke deine Aufmerksamkeit auf das Positive, wenn du für mehr Leichtigkeit sorgen willst.

Beliebte Leichtigkeit-Sprüche, die das Leben leichter machen sollen, sind:

  • Ich fühle mich leicht und beschwingt
  • Leichtigkeit bestimmt mein Leben
  • Jeder Tag ist eine neue Chance
  • Zwischen Aufstehen und Schlafengehen versuche ich, das zu tun, was mir gefällt
  • Wer über sich selbst lachen kann, hat den schönsten Humor

Positiv formulierte Affirmationen erhöhen die innere Zufriedenheit und wirken günstig auf das Selbstwertgefühl. Verwende ein Mantra, das du dir leicht merken kannst. Eine Affirmation, die aus wenigen Worten besteht, wird von deinem Gehirn schneller aufgenommen. Wiederhole deine bestärkenden Sprüche täglich. Nutze Wartezeiten an der Supermarktkasse oder an der Bushaltestelle für dein Mentaltraining.

Fazit: Blockaden lösen, um mehr Leichtigkeit im Leben zu haben

Mentale Blockaden identifizieren und lösen, ist der erste Schritt zu einem Leben mit mehr Leichtigkeit. Du ent­schei­dest darüber, ob deine eige­nen Glau­bens­sätze geeignet sind, selbstbestimmt und im Einklang mit deinen Gefühlen zu leben. Lerne Loslassen und räume Problemen keine zu große Bedeutung ein.

Leichtigkeit entsteht durch Offenheit, sich auf Neues einzulassen. Begegne den täglichen Herausforderungen mit Mut und Optimismus. Kultiviere deine Neugierde und nimm die schönen Seiten des Lebens bewusst wahr. Die Leichtigkeit ist ein motivierendes Gefühl. Ein positives Mindset hilft dabei, ein erfülltes Leben zu leben.

KOSTENLOSE MASTERCLASS

So wirst du Greator Life Coach

Tauche mit unseren Experten in die Welt des Coachings ein. Du lernst nicht nur, wie du mit deinen Problemen umgehst, sondern auch wie es sich anfühlt, wenn du ohne Angst deinen Träumen nachgehst.
Jetzt kostenlos anmelden

GREATOR FESTIVAL 2022

29. & 30. JULI 2022 - LANXESS ARENA KÖLN

2 Tage unaufhaltsames Wachstum. Beim größten Festival für Persönlichkeitsentwicklung. Triff inspirierende Menschen aus der ganzen Welt und lass dich von der Energie der Gemeinschaft mitreißen.
100+
Speaker
10.000+
Gleichgesinnte
5+
Bühnen
MEHR ERFAHREN
Geprüft von Dr. med. Stefan Frädrich

Artikel gefallen? Vergiss nicht zu teilen!

Empfohlen von Greator

Greator Magazin

Greator Slogan
Helpcenter
Impressum
Datenschutz
AGB
Cookie Einstellungen
© copyright by Greator 2022
chevron-down